RICHARD BOORBERG VERLAG

×

Unser Produkt des Tages

Das neue Rechtsanwaltsvergütungsgesetz RVG

Was lange währt, wird endlich gut: Zum 1.1.2021 ist das Kostenrechtsänderungsgesetz in Kraft getreten und brachte zahlreiche Änderungen in RVG, GKG, FamGKG und JVEG. In die nunmehr bereits 26. Auflage des »Schmeckenbecher« sind sowohl die Gesetzesänderungen als auch die seit der Vorauflage ergangenen maßgeblichen Entscheidungen der Rechtsprechung eingearbeitet.

Optimale Übersicht über Gebühren und Kosten der Anwaltspraxis

Die Neuauflage verdeutlicht die Auswirkungen auf die tägliche Abrechnungspraxis, gibt Tipps und Tricks zum Gebührenmanagement und ist damit das »Must-have« für jede Anwaltskanzlei.

In den Tabellen umgesetzt sind insbesondere:

  • das komplette Kostenrechtsänderungsgesetz 2021,
  • die Novellierungen im Bereich der Europäischen Zwangsvollstreckung,
  • die Änderungen im Gerichtsvollzieherkostengesetz sowie
  • die Anhebung der Pfändungsfreigrenzen.

Die 26. Auflage bietet auf einen Blick:

  • die konkret ausgerechneten Anwaltsgebühren unter Zugrundelegung der unterschiedlichen in der Praxis wichtigen Gebührensätze inkl. Auslagenpauschale und Umsatzsteuer ab dem 1.1.2021,
  • die seit 1.7.2019 geltende Pfändungstabelle,
  • das Prozesskostenrisiko sowohl in Zivil- als auch in Familiensachen,
  • die Gebühren im Bereich der Prozesskosten-/Verfahrenskostenhilfe,
  • die Geschäftsgebühr sowie die Geltendmachung im Klage-, Mahn- und Kostenfestsetzungsverfahren auf Kläger- und Beklagtenseite,
  • die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids,
  • detaillierte Ausführungen zu den Übergangsregelungen und der »Rolle rückwärts« bei der Umsatzsteuer.

Einfach immer zur Hand

Die Arbeitshilfe präsentiert sich im anwenderfreundlichen Layout, ergänzt durch zahlreiche neue Berechnungs- und Praxisbeispiele. Durch die anschauliche und praxisbezogene Darstellung gelingt die Umsetzung im konkreten Fall mit leichter Hand.

Das Nachschlagewerk – mit bewährter, benutzerfreundlicher Ringbindung – ist zudem mit einem Griffregister versehen, sodass die Kosten und Gebühren noch schneller abzulesen sind.

Versierte Expertin

Die von Manfred Schmeckenbecher begründeten »Kostenübersichtstabellen« werden von Karin Scheungrab, Dipl.-Rechtspflegerin (FH) – bekannt als Autorin zahlreicher Fachbücher sowie langjährige Fachdozentin im gesamten Bundesgebiet – fortgeführt.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Leseprobe (PDF)

»
Über 90 Jahre Kontinuität

Das 1927 gegründete Familienunternehmen zählt mit über 200 Mitarbeitern zu den führenden juristischen Fachverlagen in Deutschland. Kontinuität und Fortschritt, Kompetenz und Neugier, Unabhängigkeit und Kooperationen, Wachstum und Augenmaß sind für uns keine Gegensätze, sondern die Bausteine unserer erfolgreichen über 90-jährigen Verlagsentwicklung.

 

Unsere Kunden als Maßstab

Ausgehend vom öffentlichen Recht deckt das Verlagsprogramm heute weitgehend alle Rechtsgebiete ab. Der Verlag hält etwa 1.000 Bücher, 140 Loseblattwerke, 33 Fachzeitschriften und zahlreiche Online-Angebote bereit. Der Anspruch – unseren Kunden bestmögliche Arbeitsmittel bereitzustellen – schlägt sich in unserem vielfältigen Programm nieder.

Autoren im Zentrum

Schon immer pflegt der Richard Boorberg Verlag ein besonderes Verhältnis zu seinen Autoren. Unsere Lektoren betreuen jeden Autor von A bis Z. Alle Autoren sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet. Seit Jahren engagiert sich der Verlag bei der akademischen Nachwuchsförderung, organisiert den Deutschen Sozialgerichtstag und unterstützt weitere namhafte Veranstaltungen mit Autorenbeteiligung.




Ihre Vorteile
Aktuelle Empfehlung

Recht · Wirtschaft · Steuern · Verwaltung

  • Fachmedien aus dem Richard Boorberg Verlag
  • Alles aus allen Verlagen – beim Buchservice
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei



zum Shop