RICHARD BOORBERG VERLAG

×

Unser Produkt des Tages

Anschauliche Einführung

Der aktuelle Band führt in einer leicht verständlichen Sprache und mit einer gut strukturierten Darstellung in die komplexe Realität des italienischen Steuerrechts ein. Der Leitfaden zeigt auf, dass die italienische Rechtsordnung einzigartige Investitionschancen gerade aus steuerrechtlicher Sicht bietet. Zahlreiche steuerrechtliche Vergünstigungen sollen Italien als Wirtschaftsstandort attraktiv machen.

Umfassend und topaktuell

Das Fachbuch enthält den gesamten »Allgemeinen Teil« des italienischen Steuerrechts.

Der Autor behandelt u.a.

  • die verfassungsrechtlichen Prinzipien der Besteuerung in Italien,
  • die Erklärungspflichten der Steuerpflichtigen,
  • die Buchhaltungspflichten,
  • die steuerlichen Kontrollen,
  • die Steuererhebung,
  • die Verwaltungsstrafen,
  • das Steuerstrafrecht
  • und den Steuerprozess.

Die 3. Auflage wurde um die aktuelle Literatur und Rechtsprechung erweitert und ergänzt.
Das Buch versteht sich auch als Beitrag zur europäischen Steuerrechtsvergleichung.

Kompetenter Autor

Dr. Peter Hilpold ist Universitätsprofessor am Institut für Europarecht und Völkerrecht der Universität Innsbruck.

Italienisches Steuerrecht – interessante Anreize für Investitionen

Das italienische Steuerrecht besticht durch zahlreiche innovative Ansätze, die außerhalb Italiens wenig bekannt sind. Der Umbau der italienischen Steuerrechtsordnung zu einer öko-sozialen ist in vollem Gange. Eine Vielzahl von Sonderregeln schafft gute Startmöglichkeiten für Jungunternehmer und Freiberufler, die in den Beruf neu einsteigen möchten.

Zielgruppen

  • Steuerberaterinnen und Steuerberater
  • Fachanwältinnen und Fachanwälte für Steuerrecht
  • Unternehmen
  • Dozentinnen und Dozenten für Steuerrecht

 

»
Über 90 Jahre Kontinuität

Das 1927 gegründete Familienunternehmen zählt mit über 200 Mitarbeitern zu den führenden juristischen Fachverlagen in Deutschland. Kontinuität und Fortschritt, Kompetenz und Neugier, Unabhängigkeit und Kooperationen, Wachstum und Augenmaß sind für uns keine Gegensätze, sondern die Bausteine unserer erfolgreichen über 90-jährigen Verlagsentwicklung.

 

Unsere Kunden als Maßstab

Ausgehend vom öffentlichen Recht deckt das Verlagsprogramm heute weitgehend alle Rechtsgebiete ab. Der Verlag hält etwa 1.000 Bücher, 140 Loseblattwerke, 33 Fachzeitschriften und zahlreiche Online-Angebote bereit. Der Anspruch – unseren Kunden bestmögliche Arbeitsmittel bereitzustellen – schlägt sich in unserem vielfältigen Programm nieder.

Autoren im Zentrum

Schon immer pflegt der Richard Boorberg Verlag ein besonderes Verhältnis zu seinen Autoren. Unsere Lektoren betreuen jeden Autor von A bis Z. Alle Autoren sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet. Seit Jahren engagiert sich der Verlag bei der akademischen Nachwuchsförderung, organisiert den Deutschen Sozialgerichtstag und unterstützt weitere namhafte Veranstaltungen mit Autorenbeteiligung.




Ihre Vorteile
Aktuelle Empfehlung

Recht · Wirtschaft · Steuern · Verwaltung

  • Fachmedien aus dem Richard Boorberg Verlag
  • Alles aus allen Verlagen – beim Buchservice
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei



zum Shop