RICHARD BOORBERG VERLAG

×

15.11.2018

Tarifeinigung vom 30. Oktober 2018 zu schulischen Ausbildungsverhältnissen in den Gesundheitsberufen

Die TdL hat sich mit ver.di und dbb beamtenbund geeinigt.

Die TdL hat sich am 30.10.2018 mit den Gewerkschaften ver.di und dbb beamtenbund und tarifunion auf einen Tarifvertrag zu schulischen Ausbildungsverhältnissen in den Gesundheitsberufen geeinigt (TVA-L Gesundheit).

Der TVA-L Gesundheit gilt für die Schülerinnen/Schüler in der schulischen Ausbildung zu den Berufen Orthoptisten, Logopäden, medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten, medizinisch-technische Radiologieassistenten, medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik, veterinärmedizinisch-technische Assistenten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Diätassistenten. Der TVA-L Gesundheit entspricht grds. dem TVA-L Pflege mit folgenden Abweichungen:Das Ausbildungsentgelt beträgt mit Rücksicht auf die unterschiedlich hohen Praxisanteile im Verhältnis zur Gesamtausbildungszeit 91 v.H. der Ausbildungsentgelte nach dem TVA-L Pflege, also basierend auf den aktuellen Beträgen im ersten Ausbildungsjahr 965,24 Euro, im zweiten Ausbildungsjahr 1.025,30 Euro und im dritten Ausbildungsjahr 1.122,03 Euro.