RICHARD BOORBERG VERLAG

×

Hier finden Sie ausgewählte Beiträge aus der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsführers für junge Juristen.

24.04.2019

Interview

© Creative Commons BY-SA 3.0

Wenn wir´s blöd anstellen, dann sind wir dran.

Seit 1991 ist von Weizsäcker Mitglied des Club of Rome, ein gemeinwohlorientierter Zusammenschluss von Experten unterschiedlichster Fachrichtungen aus mehr als 30 Ländern, der sich für eine nachhaltige Zukunft der Menschheit einsetzt und dafür die großen Megatrends studiert. Zwischen 2012 bis 2017 war er Co-Präsident des Club of Rome und seit 2018 ist er dessen Ehrenpräsident.

Die Organisation wurde 1968 gegründet und genießt seit 1972 aufgrund der Veröffentlichung des Berichts „Die Grenzen des Wachstums“ internationale Anerkennung – ein weltweit beachteter Weckruf für eine nachhaltige Entwicklung der Menschheit. Anlässlich seines 50jährigen Bestehens veröffentlicht der Club of Rome 2018 den neuen Bericht mit dem Titel „Wir sind dran“.

››