RICHARD BOORBERG VERLAG

×

  • © a_korn - Fotolia

September 2020
04.09.2020

Berater/​in internationale Immobiliengeschäfte (EIA)

Saarbrücken, mit Studienreise nach Kreta und Santorin 

Europäische Immobilien Akademie e.V.
66117 Saarbrücken
Hohenzollernstraße 35
Telefon 0681 – 9 27 38 0
Telefax 0681 – 9 27 38 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de

Im Modul Internationale Immobiliengeschäfte mit Schwerpunkt Ferienimmobilien wird zunächst die inländische Rechtslage bei Auslandsgrundbesitz dargestellt. Für ausgewählte europäische Länder wird die Rechts-lage des entsprechenden Landes vermittelt.

Themeninhalte sind:

  • inländische Rechtslage bei Auslandsgrundbesitz
  • Immobilienerwerb im Ausland
  • finanztechnische Abwicklung
  • Mietrecht im Ausland
  • Wohnungseigentum und Mietverwaltung im Ausland
  • Steuern, Abgaben, Gebühren und Versicherungen im Ausland
  • Weiterübertragung des Grundeigentums
  • länderspezifische Bauausführung und Qualitätsstandards

 

Studienreise

In der ersten Woche findet das Lehrangebot an der EIA in Saarbrücken statt. Die zweite Lehrgangswoche beinhaltet einen Auslandsaufenthalt in einem europäischen Land. Vorträge und die Besichtigung von Ferienimmobilien stehen im Vordergrund dieser Studienreise. Der Auslandsaufenthalt soll auch Kontakte zu dortigen Maklerkollegen eröffnen und die Basis für Gemeinschaftsgeschäfte legen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zur Studienreise erhalten Sie:
16. - 17.09.2020

Steuerfachtagung und Zukunftskongress Celle

 

 

Veranstaltungsort:
Congress Union Celle
Thaerplatz 1, 29221 Celle
Congress Union Celle
Veranstalter:
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt
Zeppelinstr. 8, 30175 Hannover
Telefon 0511/30762-0
Telefax 0511/30762-12
E-Mail: info@steuerberater-verband.de
Internet: http://sftcelle.de

Auf 4 Bühnen erwarten Sie interessante und aktuelle Vorträge aus den Bereichen Steuerrecht, Digitale Kanzlei, Marketing, Finanzen, EDV sowie Mitarbeiterbindung.

Auf zwei Etagen erwarten Sie an beiden Tagen i der Congress Union Unternehmen und Dienstleister, die Ihnen mit Rat und Tat bei Themen zur Steide stehen, die Ihre tägliche sowie zukünftige Arbeit in der Kanzlei betreffen.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

Die Einkommensteuererklärung 2019 :
15.09.2020

Aktuelle Rechtsprechung im Immobilienrecht

Frankfurt am Main

Immobilienverband Deutschland IVD
Zeil 46
60313 Frankfurt am Main
Telefon 069/ 7595-3027
Telefax 06151 / 139620
E-Mail: ivds@ivd-mitte.de
Internet: www.ivd-mitte.de

Das Immobilienrecht ist ständig in Bewegung - nicht zuletzt wegen der immer noch zur verzeichnenden Konjunktur im Baubereich. Dazu kommt die stetige hochbleibende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum.

Neben einer sorgfältigen Vertragsvorbereitung ist die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des BGH als auch der regionalen Gerichte für die Verbandsmitglieder unerlässlich, um vor unliebsamen Überraschungen gewappnet zu sein.

Zudem bleibt der Gesetzgeber nicht untätig und hat zu Beginn des Jahres 2019 eine umfassende Mietrechtsänderung des BGB eingearbeitet. Dieser hat enorme Auswirkungen auf das Wohnraummietrecht. Zugleich ist die Idee der Einführung des Bestellerprinzips bei Grundstücksmaklern noch nicht vom Tisch. Auch hier werden Rechtsentwicklungen aufgezeigt.

 

Inhalt:

I. Mietrecht - Wohnraummiete und Gewerbemiete

II. Wohnungseigentumsrecht

III. Maklerrecht

IV. Grundstücksrecht

V. Gesetzesreformen und Gesetzesvorhaben

 

Referent:

Dr. Reik Kalnbach, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht als auch Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie:
02.09.2020

Online-Seminarreihe Sozialrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2020 - 3. Quartal

Webinar

DeutscheAnwaltAkademie
Gesellschaft für Aus- und Fortbildung sowie Serviceleistungen mbH
Littenstraße 11
10179 Berlin
Telefon 030 / 726153-134
Telefax 030 / 726153-111
E-Mail: schrinner@anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de/

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die ihre Kenntnisse im Sozialrecht vertiefen und auf den neuesten Stand bringen möchten, insbesondere an Fachanwältinnen und Fachanwälte für Sozialrecht.

Worum geht es?
Die Seminarreihe gibt Ihnen einen Überblick über die neueste Rechtsprechung zum gesamten Sozialrecht. Quartalsweise werden die für die tägliche Praxis relevanten Entscheidungen aus allen Sozialgesetzbüchern vorgestellt.

Wer referiert?
Nikolaos Penteridis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Medizinrecht und Versicherungsrecht, Bad Lippspringe

Das Online-Seminar findet am Mittwoch, den2. September 2020 zwischen 14.00 Uhr und 16.45 Uhr statt.
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Sie haben die Möglichkeit, die Termine der Online-Seminarreihe einzeln zu buchen. Die Inhalte wiederholen sich nicht und bauen nicht aufeinander auf.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare

23. - 25.09.2020

29. Deutscher EDV-Gerichtstag

Motto "Digitalisierung grenzenlos - aber (nur) mit Sicherheit"

 

Veranstalter:
Deut­scher EDV-Gerichtstag e.V.
Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des, Geb. C 3.1, 66123 Saar­brü­cken
Telefon 0681 302‑5511
Telefax 0681 302‑2591
E-Mail: edvgt@jura.uni-sb.de
Internet: https://www.edvgt.de

Der 29. Deutsche EDV-Gerichtstag findet in diesem Jahr als rein digitale Veranstaltung statt. Im Zeitraum vom 23. — 25. September 2020, treffen sich hochkarätige Experten aus den verschiedenen Bereichen der Justiz in digitalen Workshops unter dem Motto „Digitalisierung grenzenlos – (nur) mit Sicherheit“. Das Thema war schon vor längerer Zeit festgelegt worden, hat aber nun einen aktuellen zweiten Aspekt erhalten.

Themen des EDV-Gerichtstages werden unter anderem sein:

  • Die besonderen elektronischen Postfächer (beA, bebPo, beN)
  • Barrierefreiheit in der Justiz
  • Modernisierung des Zivilprozesses
  • Einsatzmöglichkeiten von KI in der Justiz
  • Schnittstellen zwischen E‑Government und E‑Justice
  • Arbeitskreis zu europäischen E‑Justice Entwicklungen
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Rechtliche Grenzen der IT-Sicherheitsforschung
  • IT-Sicherheit bei Gerichten
  • Rechtliche Grenzen des Einsatzes von Legal Tech in der Anwaltskanzlei
  • Netzwerkdurchsetzungsgesetz und KI

Ursprünglich war der EDV-Gerichtstag als Präsenzveranstaltung in Saarbrücken geplant. „Mit der Verlegung ins Digitale wollen wir in dieser bisher einmaligen Situation unseren Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmern ein informatives Fachprogramm und ein Forum des Meinungsaustauschs bieten“, begründet Prof. Dr. Stephan Ory, Vorstandsvorsitzender des Deutschen EDV-Gerichtstages e.V., die Veränderung in diesem Jahr im Hinblick auf die Corona-Epidemie.

Gleichzeitig eröffne die Virtualisierung der Veranstaltung „gerade dem EDV-Gerichtstag die Chance, neue digitale Formate zu bieten“ sagt Ory.

Eine wichtige Ergänzung zum Fachkongress ist auch in jedem Jahr die Präsentation der Anbieter von Geräten und Dienstleistungen, die dem Fachpublikum die Gelegenheit bietet, sich im direkten Austausch mit den Unternehmen über neue Produkte  zu informieren. Auch den Unternehmen wird die digitale Ausgabe des EDV-Gerichtstags neue und innovative Formate bieten, um mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unmittelbar in Kontakt zu kommen.

18.09.2020

73. Deutscher Juristentag

Pandemie und Recht – Forum des Deutschen Juristentages e.V., Hamburg 2020

Telefon 0228 983 91-85
Telefax 228 983 91-40
E-Mail: info@ djt.de
Internet: www.djt.de

Angesichts der aktuellen Lage und aufgrund der Corona-Pandemie hat die Ständige Deputation des Deutschen Juristentages entschieden, den 73. Deutschen Juristentag nicht in der bislang geplanten Form durchzuführen. Stattdessen wird es am 18. September 2020 in Hamburg eine eintägige digitale Veranstaltung geben. Unter dem Titel „Pandemie und Recht – Forum des Deutschen Juristentages e.V. Hamburg 2020“ werden in zwei Fachveranstaltungen drängende rechtspolitische Fragen der Pandemiebewältigung diskutiert: „Grundrechte in Zeiten der Pandemie“ und „Verteilung der Lasten der Pandemie“. Eröffnet wird das Forum durch den Präsidenten des Deutschen Juristentages mit Beiträgen des Bundespräsidenten, der Bundesjustizministerin sowie eines Senatsmitglieds der Freien und Hansestadt Hamburg. Danach finden nacheinander zu beiden genannten Themen Vorträge und Diskussionen im Rahmen von jeweils etwa zweistündigen Podien statt. Der ursprünglich für September geplante 73. Deutsche Juristentag findet vom 21. bis 23. September 2022 in Bonn statt.

Oktober 2020
23. - 24.10.2020

15. Jahresarbeitstagung Bau- und Architektenrecht

               

Veranstaltungsort:
Berlin, Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 151, 10117 Berlin
Veranstalter:
Friedrichstraße 151, 10117 Berlin
Telefon 0234 97064-0
Telefax 0234 703507
E-Mail: info@anwaltsinstitut.de
Internet: http://www.anwaltsinstitut.de

 

Die 15. Jahresarbeitstagung Bau- und Architektenrecht widmet sich aktuellen und zentralen Themen des Bauvertrags- und Architektenrechts sowie brisanten Themen des Bauprozesses. Namhafte Vertreter aus Gerichtsbarkeit und Anwaltschaft stellen ausgewählte Fragestellungen praxisnah in Kurzvorträgen vor. Im Anschluss besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

Die Darstellung erfolgt anhand einer umfangreichen Arbeitsunterlage.

Als Fortbildungsplus zur 10-stündigen Jahresarbeitstagung findet an deren Vortag (Donnerstag, 22. Oktober 2020) das 5-stündige Seminar „Aktuelles Baurecht spezial 2020“ statt, das von Teilnehmern der Jahresarbeitstagung zu einem ermäßigten Kostenbeitrag gebucht werden kann. Damit können Fachanwältinnen und Fachanwälte ihrer Fortbildungspflicht von 15 Zeitstunden (§ 15 FAO) an einem Termin nachkommen.

5. - 07.10.2020

EXPO REAL 2020

München

Messegelände München-Riem
81823 München
Telefon 089/ 949-116 28
Telefax 089/ 949-116 29
E-Mail: info@exporeal.net
Internet: www.messe-muenchen.de

Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen

Die EXPO REAL, Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, findet im Oktober 2020 auf dem Gelände der Messe München statt. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa über Russland, den Mittleren Osten bis in die USA.

Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 400 Referenten bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes.

 

Weitere Informationen zur EXPO REAL 2020 erhalten Sie:
07.10.2020

Update Pflegeversicherung - Leistungsansprüche nach SGB XI und XII effektiv prüfen

Berlin

DAI-Ausbildungscenter
10179 Berlin
Voltairestraße 1
Telefon 0234/ 970 640
Telefax 0234/ 703 507
E-Mail: info@anwaltsinstitut.de
Internet: www.anwaltsinstitut.de

Seminarinhalt:

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern bezogen auf das Recht der Pflegeversicherung die neuesten Entwicklungen in der Gesetzgebung und die aktuelle obergerichtliche Rechtsprechung der Sozialgerichtsbarkeit der letzten zwölf Monate zu erläutern, wobei selbstverständlich der Fokus auf deren besondere Bedeutung für die anwaltliche Praxis gelegt wird.

Die Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten als Leitfaden für die tägliche Praxis.

 

Referent:

Professor Ronald Richter, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Professor für Sozialrecht und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

Weitere Informationen erhalten Sie:
21. - 22.10.2020

SicherheitsExpo 2020

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

Veranstaltungsort:
MOC München
Lilienthalallee 40, 80939 München
Veranstalter:
NETCOMM GmbH
Wiesentfelser Str. 1, 81249 München
Telefon 089 88 94 93 70
Telefax 089 88 94 93 79
E-Mail: info@netcomm-gmbh.de
Internet: https://www.sicherheitsexpo.de

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

13.10.2020

22. Informations- und Kontaktbörse

Karrieremesse für Juristen in der Region Stuttgart

Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft,
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Telefon 0711 / 22 21 55-0
Telefax 0711 / 22 21 55-11
E-Mail: tresko@rak-stuttgart.de

Internet: https://rak-stuttgart.de

Starten Sie Ihre Juristenkarriere 2020 mit Unterstützung der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, des Richard Boorberg Verlags und des AnwaltVerein Stuttgart, die als Veranstalter viele bekannte Kanzleien und Unternehmen eingeladen haben. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern aufzunehmen. Informieren Sie sich vor Ort über Karrieremöglichkeiten, Anwalts- und Wahlstationen und gewinnen Sie so den entscheidenden Karrierevorsprung.


Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

November 2020
6. - 07.11.2020

56. ARGE Baurechtstagung

in München

Arbeitsgemeinschaft für Bau und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.
Telefon 030 72 61 52 - 0
Telefax 030 72 61 52 - 1 90
E-Mail: dav(a)anwaltverein.de
Internet: http://www.arge-baurecht.com

Die ARGE Baurecht veranstaltet zwei Mal im Jahr je zweitägige Tagungen. Die Frühjahrstagung findet jeweils im März, die Herbsttagung im November statt. Diese Veranstaltungen beginnen am Freitag um 14.00 Uhr und enden am Samstag um 13.00 Uhr. Die Tagungen befassen sich in der Regel mit einem in sich abgeschlossenen Themenkreis. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl von 300 bis 400 Teilnehmern belegt, dass sich alle Veranstaltungen durch große Praxisnähe und damit einhergehende lebhafte Diskussionen auszeichnen. Das Abendprogramm am Freitag bietet Gelegenheit zum kollegialen Austausch. Ein interessantes Rahmenprogramm, in der Regel eine Architekturführung, runden das Programm ab.

6. - 07.11.2020

26. Steueranwaltstag

Der 26. Steueranwaltstag findet am 6. und 7. November 2020 wieder in Berlin statt. Ausführliche Informationen gibt es demnächst auf der Homepage des Steueranwaltstages. Tagungsort ist das Berliner Hotel Sofitel in der Augsburger Strasse.

Veranstaltungsort:
Sofitel Berlin Kurfürstendamm
Augsburger Str. 41, 10789 Berlin
Veranstalter:
DeutscheAnwaltAkademie
Littenstraße 11, 10179 Berlin
Telefon 030 726153-186
Telefax 030 726153-188
E-Mail: brettschneider@anwaltakademie.de
Internet: http://www.anwaltakademie.de

Steueranwaltstag plus

Wieder haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zusätzlich zu den üblichen 10 FAO-Stunden noch das Zusatzmodul "Steueranwaltstag plus" am Samstagnachmittag zu buchen. Damit können sie 5 zusätzliche Vortragsstunden besuchen und erfüllen an beiden Tagen die komplette Fortbildungspflicht von 15 Vortragsstunden.

Infos zur Veranstaltung:
10. - 11.11.2020

Protekt

Konferenz und Fachausstellung für den Schutz kritischer Infrastrukturen

Tagungsort:
Kongresshalle am Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig
Veranstalter:
Leipziger Messe
Telefon 0341 678 8217
Telefax
E-Mail: info@leipziger-messe.de
Internet: http://www.protekt.de

Was ist die protekt?

Die protekt ist die einzige auf den Schutz kritischer Infrastrukturen fokussierte Konferenz in Deutschland. An zwei Tagen bietet die protekt geballtes Fachwissen, Best Practices und Networking rund um aktuelle Entwicklungen sowohl zur IT- als auch zur physischen Sicherheit von kritischen Infrastrukturen. KRITIS-Betreiber können sich untereinander, mit der Sicherheitsindustrie, Vertretern des öffentlichen Sektors aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wissenschaft und Forschung vernetzen und Erfahrungen austauschen.

Dezember 2020
03.12.2020

Aktuelle Rechtsprechung WEG 2020

Frankfurt am Main

Immobilienverband Deutschland IVD
Zeil 46
60313 Frankfurt am Main
Telefon 069 / 21084670
Telefax 06151 / 139620
E-Mail: ivds@ivd-mitte.de
Internet: www.ivd-mitte.de

Der WEG-Verwalter muss bei Beschlussfassungen uns sonstigen Verwaltungstätigkeiten die rechtlichen Kriterien kennen, beachten und umsetzen. Rechtliche Unsicherheit führt zu Fehlentscheidungen, bewirkt Vertrauensverlust und es besteht die Gefahr der Haftung. Mit dem Rechtsprechungs-Update bleibt die rechtliche Grundlage des Verwaltungshandelns gesichert. 

 

Referent:

Rechtsanwalt Florian Junghans ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Florian Junghans berät Verwaltungsunternehmen der Immobilienbranche sowohl im Wohn- und Gewerberaummietrecht als auch im Wohnungseigentumsrecht. Seine Beratung umfasst dabei sowohl die Bestandsverwaltung als auch den Neuerwerb von Immobilien einschließlich Immobilien Due Diligence. Zu seinen Mandanten zählen darüber hinaus auch viele Immobilieneigentümer. Auf Mieterseite vertritt er Einzelhandel und mittelständische Unternehmen. Florian Junghans berät darüber hinaus Architekten, Bauunternehmer, Bauträger und Bauherren in allen Bereichen des Bau- und Architektenrechts. 

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie:
02.12.2020

Online-Seminarreihe Sozialrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2020 - 4. Quartal

Webinar

DeutscheAnwaltAkademie Gesellschaft für Aus- und Fortbildung sowie Serviceleistungen mbH
Gesellschaft für Aus- und Fortbildung sowie Serviceleistungen mbH
Littenstraße 11
10179 Berlin
Telefon 030 / 726153-134
Telefax 030 / 726153-111
E-Mail: schrinner@anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Anwälte/-innen, die ihre Kenntnisse im Sozialrecht vertiefen und auf den neuesten Stand bringen möchten, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Sozialrecht.

Worum geht es?
Die Seminarreihe gibt Ihnen einen Überblick über die neueste Rechtsprechung zum gesamten Sozialrecht. Quartalsweise werden die für die tägliche Praxis relevanten Entscheidungen aus allen Sozialgesetzbüchern vorgestellt.

Wer referiert?
Nikolaos Penteridis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Medizinrecht und Versicherungsrecht, Bad Lippspringe

Das Online-Seminar finden am Mittwoch, den 2. Dezember 2020 * zwischen 14.00 Uhr und 16.45 Uhr statt.
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Sie haben die Möglichkeit, die Termine der Online-Seminarreihe einzeln zu buchen. Die Inhalte wiederholen sich nicht und bauen nicht aufeinander auf.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

März 2021
24. - 25.03.2021

60. Münchner Steuerfachtagung

       

Tagungsort:
Hilton München Park Hotel
Am Tucherpark 7, 80538 München
Veranstalter:
Münchner Steuerfachtagung e.V.
Oskar-von Miller-Ring 29, 80333 München
Telefon 089 / 600 35 737
Telefax 089/ 600 35 738
E-Mail: info@steuerfachtagung.de
Internet: www.steuerfachtagung.de

Während der Tagung können Sie die Fachausstellung in den Foyers des Hilton München Park Hotels besuchen und sich eingehend informieren.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

April 2021
21. - 23.04.2021

23. Deutsche Richter- und Staatsanwaltstag

Thema "Programmiertes Recht - absolute Gerechtigkeit?"

Veranstaltungsort:
congress centrum weimarhalle
Unesco-Platz 1, 99423 Weimar
Veranstalter:
Deutscher Richterbund
Kronenstraße 73 10117 Berlin
Veranstltungsbüro
DeutscheAnwaltAkademie GmbH - jurEvent
Littenstraße 11 10179 Berlin
Telefon 030/ 72 61 53-185
Telefax 030/ 72 61 53-188
E-Mail: mittelmerten@ anwaltakademie.de
Internet: http://www.rista-tag.de

Neben hochkarätig besetzten Diskussionsrunden und Foren zum Thema "Programmiertes Recht - absolute Gerechtigkeit?" wird der nächste DRB-Menschenrechtspreis im Rahmen des RiStA-Tages verliehen. Darüber hinaus wird es internationale Länderworkshops zum Thema Rechtsstaat/Menschrechte sowie Workshops aus der Praxis für die Praxis geben.

Ein abwechslungsreiches Programm sowie die einzigartige Atmosphäre der geschichtsträchtigen Stadt Weimar machen die Tagung immer wieder zu einem Ereignis. Erwartet werden über 1.000 Teilnehmer aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. 
Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute vor. 

Einen ersten Einblick in das Fachprogramm finden Sie hier.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

28. - 30.04.2021

8. Deutscher Sozialgerichtstag

Motto: "Sozialer Rechtsstaat in der Schieflage? - Aktuelle Entwicklungen und

Zukunftsaussichten"

 

Tagungsort:
Kongresshotel Potsdam am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam
Veranstalter:
Deutscher Sozialgerichtstag e.V.
Wetzlarer Straße 86, 14482 Potsdam
Telefon 0331 27188-103
Telefax 0331 27188-400
E-Mail: geschaeftsstelle@sozialgerichtstag.de
Internet: http://www.sozialgerichtstag.de

Besonderes Forum unseres Gedankenaustausches sind die alle zwei Jahre stattfindenden Bundeskongresse in Potsdam, auf denen aktuelle wie auch Grundsatzthemen behandelt und deren Ergebnisse veröffentlicht werden

 

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

 

 

 

 

Jetzt bestellen:
Mai 2021
3. - 04.05.2021

Deutscher Steuerberaterkongress

          

Tagungsort:
Frankfurt am Main
Veranstalter:
Bundessteuerberaterkammer
Telefon 030 240087-0
Telefax 030 240087-99
E-Mail: seminare@bstbk.de
Internet: www.bstbk.de

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter

http://www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über

die Kongressapp.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

Die Einkommensteuererklärung 2019:
Juni 2021
14. - 19.06.2021

Interschutz 2021

Vielfältig aufgestellt: Die Themen der Ausstellung. Die INTERSCHUTZ bietet zu jedem Spektrum von Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit neueste Entwicklungen und spannende Fachforen.

Veranstaltungsort:
Messegelände
30521 Hannover
Veranstalter:
Deutsche Messe
Messegelände, 30521 Hannover
Telefon 0511 89-0
Telefax 0511 89-32626
E-Mail: info@messe.de
Internet: http://interschutz.de

"Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt". Damit zielt die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit auf zwei Aspekte ab, die entscheidend sind für Gegenwart und Zukunft: den Einsatz innovativer digitaler Lösungen, aber auch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure und Institutionen. Auf beiden Ebenen gilt das Stichwort Vernetzung.

Grundlagenwissen:
Digitale Prüfungsvorbereitung:
23. - 24.06.2021

FeuerTrutz

Internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz

Veranstaltungsort:
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg
Verantalter:
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg
Telefon 09 11 86 06-49 62
Telefax 09 11 86 06-49 63
E-Mail: info@nuernbergmesse.de
Internet: http://www.feuertrutz-messe.de

Als einzige europäische Fachmesse mit Kongress vereint die FeuerTrutz sowohl bauliche, anlagentechnische als auch organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen. Zwei Partner bündeln bei diesem Projekt ihre Stärken: Die NürnbergMesse veranstaltet die Fachmesse und die FeuerTrutz Network GmbH organisiert den Brandschutzkongress.

Oktober 2021
17. - 19.10.2021

43. Deutscher Steuerberatertag 2021 in Hamburg

 

 

Veranstaltungsort:
Hamburg
Friedrich-Ebert-Allee 1 65185 Wiesbaden
Veranstalter:
Deutsches Steuerberaterinstitut e.V., Littenstraße 10, 10179 Berlin
Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin
Telefon 030 2 78 76 - 2
Telefax 030 2 78 76 - 799
E-Mail: info@steuerberatertag.de
Internet: https://www.steuerberatertag.de
Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
Januar 2022
31.01.2022

18. Deutscher Finanzgerichtstag

  

Tagungsort:
Maternushaus Köln
Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln
Veranstalter:
Deutscher Finanzgerichtstag e.V.
Von-der-Wettern-Straße 17, 51149 Köln
Telefon 02203/993094
Telefax 02203/993099
E-Mail: info@finanzgerichtstag.de
Internet: http://finanzgerichtstag.de

Der Deutsche Finanzgerichtstag e.V. veranstaltet in Köln jährlich eine Tagung zu einem aktuellen steuerrechtlichen Thema mit renommierten Referenten aus der Gerichtsbarkeit, der Wissenschaft, den steuerberatenden Berufen und der Politik. Die auf dem Finanzgerichtstag gehaltenen Vorträge werden in einem Tagungsband dokumentiert.

 
Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
 
September 2022
20. - 23.09.2022

Security Essen 2022

Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz

MESSE ESSEN GmbH, Norbertstrasse 2, 45131 Essen
Telefon 0201 7244-0
Telefax 0201 7244-248
E-Mail: info@messe-essen.de
Internet: http://www.messe-essen.de

Die Security Essen ist die Messe für Sicherheit und Brandschutz und findet alle zwei Jahre und das nächst Mal vom 20. bis 23. September 2022 in Essen statt. Veranstalter ist die Messe Essen.

Die Security ist mit ca. 1.000 Ausstellern und 40.000 Fachbesuchern die weltweit führende Fachmesse der zivilen Sicherheit. Ausgestellt werden alle sicherheitsrelevanten Gewerke von der mechanischen Sicherungstechnik über Brandschutz, CCTV und Cyber-Security bis zur Kriminaltechnik und Terrorprävention.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
 
21. - 23.09.2022

73. Deutscher Juristentag in Bonn 2022

Recht mitgestalten.

 

Verantaltungsort:
World Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn
Veranstalter:
Deutscher Juristentag e.V.
Friedensplatz 1, 53111 Bonn
Telefon 0228 983 91-85
Telefax 0228 983 91-40
E-Mail: info@djt.de
Internet: http://www.djt.de