RICHARD BOORBERG VERLAG

×

  • © a_korn - Fotolia

Oktober 2020
23. - 24.10.2020

15. Jahresarbeitstagung Bau- und Architektenrecht

               

Veranstaltungsort:
Berlin, Maritim proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 151, 10117 Berlin
Veranstalter:
Friedrichstraße 151, 10117 Berlin
Telefon 0234 97064-0
Telefax 0234 703507
E-Mail: info@anwaltsinstitut.de
Internet: http://www.anwaltsinstitut.de

 

Die 15. Jahresarbeitstagung Bau- und Architektenrecht widmet sich aktuellen und zentralen Themen des Bauvertrags- und Architektenrechts sowie brisanten Themen des Bauprozesses. Namhafte Vertreter aus Gerichtsbarkeit und Anwaltschaft stellen ausgewählte Fragestellungen praxisnah in Kurzvorträgen vor. Im Anschluss besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

Die Darstellung erfolgt anhand einer umfangreichen Arbeitsunterlage.

Als Fortbildungsplus zur 10-stündigen Jahresarbeitstagung findet an deren Vortag (Donnerstag, 22. Oktober 2020) das 5-stündige Seminar „Aktuelles Baurecht spezial 2020“ statt, das von Teilnehmern der Jahresarbeitstagung zu einem ermäßigten Kostenbeitrag gebucht werden kann. Damit können Fachanwältinnen und Fachanwälte ihrer Fortbildungspflicht von 15 Zeitstunden (§ 15 FAO) an einem Termin nachkommen.

07.10.2020

Update Pflegeversicherung - Leistungsansprüche nach SGB XI und XII effektiv prüfen

Berlin

DAI-Ausbildungscenter
10179 Berlin
Voltairestraße 1
Telefon 0234/ 970 640
Telefax 0234/ 703 507
E-Mail: info@anwaltsinstitut.de
Internet: www.anwaltsinstitut.de

Seminarinhalt:

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern bezogen auf das Recht der Pflegeversicherung die neuesten Entwicklungen in der Gesetzgebung und die aktuelle obergerichtliche Rechtsprechung der Sozialgerichtsbarkeit der letzten zwölf Monate zu erläutern, wobei selbstverständlich der Fokus auf deren besondere Bedeutung für die anwaltliche Praxis gelegt wird.

Die Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Arbeitsunterlage mit allen wichtigen Hinweisen des Referenten als Leitfaden für die tägliche Praxis.

 

Referent:

Professor Ronald Richter, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Professor für Sozialrecht und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

Weitere Informationen erhalten Sie:
21. - 22.10.2020

SicherheitsExpo 2020

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

Veranstaltungsort:
MOC München
Lilienthalallee 40, 80939 München
Veranstalter:
NETCOMM GmbH
Wiesentfelser Str. 1, 81249 München
Telefon 089 88 94 93 70
Telefax 089 88 94 93 79
E-Mail: info@netcomm-gmbh.de
Internet: https://www.sicherheitsexpo.de

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

13.10.2020

Informations- und Kontaktbörse

Karrieremesse für Juristen in der Region Stuttgart

Veranstaltungsort:
Haus der Wirtschaft,
Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Telefon 0711 / 22 21 55-0
Telefax 0711 / 22 21 55-11
E-Mail: info@rak-stuttgart.de

Internet: https://rak-stuttgart.de

Starten Sie Ihre Juristenkarriere 2020 mit Unterstützung der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, des Richard Boorberg Verlags und des AnwaltVerein Stuttgart, die als Veranstalter viele bekannte Kanzleien und Unternehmen eingeladen haben. Nutzen Sie die Möglichkeit, Kontakt mit potenziellen Arbeitgebern aufzunehmen. Informieren Sie sich vor Ort über Karrieremöglichkeiten, Anwalts- und Wahlstationen und gewinnen Sie so den entscheidenden Karrierevorsprung.

Broschüre zur Informations- und Kontaktbörse 2020

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

14. - 15.10.2020

EXPO REAL 2020

München

Messegelände München-Riem
81823 München
Telefon 089/ 949-116 28
Telefax 089/ 949-116 29
E-Mail: info@exporeal.net
Internet: www.messe-muenchen.de

Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen

Die EXPO REAL, Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, findet im Oktober 2020 auf dem Gelände der Messe München statt. Sie bildet das gesamte Spektrum der Immobilienwirtschaft ab und bietet eine internationale Networking-Plattform für die bedeutenden Märkte von Europa über Russland, den Mittleren Osten bis in die USA.

Das umfangreiche Konferenzprogramm mit rund 400 Referenten bietet einen fundierten Überblick über aktuelle Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und Finanzierungsmarktes.

Hier finden Sie die wichtigsten Termine und Logistikinformationen

 

 

Weitere Informationen zur EXPO REAL 2020 erhalten Sie:
12.10.2020

Mietverträge richtig gestalten

Webinar

IVD-Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 29 08 20 - 20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: www.ivd-sued.net

Webinarinhalte:
Das Webinar vermittelt im Lichte der aktuellen Rechtsprechung praktische Gestaltungshinweise sowohl für Wohnraum-Mietverträge, wie auch für Gewerberaummietverhältnisse, bei denen im Hinblick auf die rechtlich extrem hohe Bedeutung der Schriftform ein besonderer Wert auf die Einhaltung der Formalien gelegt wird. Darüber hinaus werden im Webinar Möglichkeiten der Optimierung für Vermieter im Bestandsmietverhältnis insbesondere im Hinblick auf Mieterhöhungen besprochen.

  • Vertragsgestaltung: Formular vs. Individualvereinbarung - wo sind individuelle Ausarbeitungen sinnvoll und wo stellen sie ein unnötiges Risiko dar?
  • Anforderung an die Schriftform
  • Regelungen zur Laufzeit: Befristung und Kündigungsausschluss wirksam vereinbaren
  • Kautionen im Sinne des Vermieters richtig gestalten
  •  Betriebskosten: von der klaren Vereinbarung zur rechtssicheren Abrechnung
  • Mietpreisbremse und ihre Bedeutung
  • Mietanpassungen während des Mietverhältnisses: Indexmiete, Staffelmiete und ortsübliche Vergleichsmiete aus Sicht des Vermieters
  • Wohnungsübergabe: wer schreibt bleibt - vom Nutzen und den Gefahren der Protokolle
  • Störungen im Mietverhältnis: Nutzen qualifizierter Abmahnungen
  • Kündigen aber richtig: wann kann unter welchen Voraussetzungen gekündigt werden? Wenn der Gesetzgeber den Mieter immer mehr stärkt, muss sich der Vermieter in begründeten Fällen rechtlich sicher von einem Mieter trennen können
  • Aktuelle Rechtsprechung und Gesetzgebung durch die Brille des Vermieters

 

Referent: RA Markus Kilb, Rechtsberater des IVD Süd e.V., Tätigkeitsschwerpunkte: Maklerrecht, WEG-Recht, Mietrecht, Arbeitsrecht


Seminarumfang: 2 Zeitstunden, 14.00 - 16.00 Uhr

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

09.10.2020

Das sog. Bestellerprinzip - Die Neuregelung der Maklerprovision für den Verkauf von Einfamilienhäusern und Wohnungen

Webinar

IVD Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 08 20-20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: http://www.ivd-sued.net

Paritätische Provisionsteilung im Verkauf - Neuregelung des Maklerrechts ab 23.12.2020

  •  Welche gesetzlichen Neuregelungen kommen?
  • Welche Verkaufsobjekte sind von den Neuregelungen betroffen?
  • In welchen Verkaufsfällen ändert sich nichts?
  • Was bedeuten die Neuregelungen für die Provisionsvereinbarungen mit Verkäufer und Käufer?
  • Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe schuldet zukünftig der Käufer einer Wohnung/eines die EFH noch Provision?
  • Was ist in Anbetracht der neuen Formvorschriften bei der Gestaltung von Maklerverträgen zu beachten?

 

Referent: RA Markus Kilb
Kilb Rechtsanwälte | Fachanwälte, Tätigkeitsschwerpunkte: Maklerrecht, WEG-Recht, Mietrecht, Arbeitsrecht, Rechtsberater des IVD Süd e.V.

 

Seminarumfang: 2 Zeitstunden, 9.30 -11.30 Uhr

 

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

22.10.2020

Maklerrecht 2020 - Das Online-Strategie-Seminar

Extra Webinar aufgrund der Coronakrise

Johns Datenschutz UG
Telefon 030 / 20 63 30 794
Telefax 030 / 20 63 30 794
E-Mail: office@datenschutz.immobilien
Internet: http://

Ein Online-Strategie-Seminar zum neuen Maklerrecht 2020 mit dem Bestellerprinzip im Verkauf als Workshop mit begrenzter Teilnehmerzahl zu allen wichtigen Fragen für Immobilienmakler. Veranstalter ist die Johns Datenschutz UG (haftungsbeschränkt).

Das neue Maklerrecht kommt. Ab ca. 01.12.2020 wird das neue Maklerrecht in Kraft treten und muss dann ohne Übergangsfrist für neue Maklerverträge angewendet werden.

Die Einführung des neuen Maklerrechts verändert den Arbeitsalltag von Immobilienmaklern maßgeblich. Mit dem Bestellerprinzip Verkauf verändern sich wichtige Abläufe im Unternehmen. Das neue Maklerrecht 2020 sieht den Makler als Mittler zwischen Verkäufer und Käufer. Die beidseitige Vereinbarung der Provision steht im Vordergrund. Das wirft vor allem Fragen bei der Vergütung und der Vertragsgestaltung mit dem Eigentümer auf. Der neue Standard-Fall für die Vermittlung von Wohnimmobilien und die Textform des Maklervertrages müssen mit Inkrafttreten des Gesetzes berücksichtigt werden.

Deshalb geht es in diesem Strategie-Seminar um die drängendsten Fragen von Immobilienmaklern.

 

Inhalt:

  • Neue Provisionsregelungen
  • Wann gelten die alten Provisionsregelungen weiter
  • Textform des Maklervertrages
  • Provisionshinweis richtig gestalten
  • Verkauf von Wohnimmobilien nach der neuen gesetzlichen Regelung
  • Verkauf von Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien
  • Verkauf an jur. Personen, SPV, Bauträger, institutionelle Anleger usw.
  • Strategische Ausrichtung in der Immobilienvermittlung
  • Innenprovision, Suchauftrag
  • Höhe der Provision, Nachweis der Zahlung durch Verkäufer, Sittenwidrigkeit der Provision, Mehrerlösklausel

Das neue Maklerrecht 2020 tritt im Dezember 2020, in Kraft. Nur für schon bestehende Maklerverträge gilt das alte Maklerrecht weiter.

 

Termin und Dauer des Seminars: Donnerstag, 22.10.2020, 16.00 - 20.00 Uhr

 

Referent: Rechtsanwalt Sven R. Johns

05.10.2020

Neue Gesetzgebung und Rechtsprechung im Arbeits-/​Sozialrecht im Corona-Jahr

Online-Seminar

Institut für angewandtes Recht
Telefon 0228 / 91 40 819
Telefax 0228 / 21 00 89
E-Mail: info@juristische-fachseminare.de
Internet: www.juristische-fachseminare.de

Corona hat vieles verändert, auch durch die Gesetzgebung alteingeführte Institute wie das Kurzarbeitergeld (Kug) und das Arbeitslosengeld (Alg). Dies und die neueste Rechtsprechung zu diesen Gebieten, aber natürlich auch zu den sozialversicherungsrechtlichen "Dauerbaustellen" der Scheinselbstständigkeit und dem GmbH-Geschäftsführer, sind Gegenstand des Seminars.

Im Einzelnen:

  • Neue Gesetzgebung und Rechtsprechung zum Arbeitsförderungsrecht (SGB III)
  • Das neue Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld
  • Neue Rechtsprechung zur Scheinselbstständigkeit und zum geschäftsführenden GmbH-Gesellschafter
  • Crowdworker, Treuhandverhältnisse u.a.

 

Referent: Rechtsanwalt Dr. Jürgen Brand, Präsident des Landessozialgericht NRW a.D., Hagen

November 2020
6. - 07.11.2020

56. ARGE Baurechtstagung

in München

Arbeitsgemeinschaft für Bau und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.
Telefon 030 72 61 52 - 0
Telefax 030 72 61 52 - 1 90
E-Mail: dav(a)anwaltverein.de
Internet: http://www.arge-baurecht.com

Die ARGE Baurecht veranstaltet zwei Mal im Jahr je zweitägige Tagungen. Die Frühjahrstagung findet jeweils im März, die Herbsttagung im November statt. Diese Veranstaltungen beginnen am Freitag um 14.00 Uhr und enden am Samstag um 13.00 Uhr. Die Tagungen befassen sich in der Regel mit einem in sich abgeschlossenen Themenkreis. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl von 300 bis 400 Teilnehmern belegt, dass sich alle Veranstaltungen durch große Praxisnähe und damit einhergehende lebhafte Diskussionen auszeichnen. Das Abendprogramm am Freitag bietet Gelegenheit zum kollegialen Austausch. Ein interessantes Rahmenprogramm, in der Regel eine Architekturführung, runden das Programm ab.

6. - 07.11.2020

26. Steueranwaltstag

Der 26. Steueranwaltstag findet am 6. und 7. November 2020 wieder in Berlin statt. Ausführliche Informationen gibt es demnächst auf der Homepage des Steueranwaltstages. Tagungsort ist das Berliner Hotel Sofitel in der Augsburger Strasse.

Veranstaltungsort:
Sofitel Berlin Kurfürstendamm
Augsburger Str. 41, 10789 Berlin
Veranstalter:
DeutscheAnwaltAkademie
Littenstraße 11, 10179 Berlin
Telefon 030 726153-186
Telefax 030 726153-188
E-Mail: brettschneider@anwaltakademie.de
Internet: http://www.anwaltakademie.de

Steueranwaltstag plus

Wieder haben die Teilnehmer die Möglichkeit, zusätzlich zu den üblichen 10 FAO-Stunden noch das Zusatzmodul "Steueranwaltstag plus" am Samstagnachmittag zu buchen. Damit können sie 5 zusätzliche Vortragsstunden besuchen und erfüllen an beiden Tagen die komplette Fortbildungspflicht von 15 Vortragsstunden.

Infos zur Veranstaltung:
10. - 11.11.2020

Protekt

Konferenz und Fachausstellung für den Schutz kritischer Infrastrukturen

Tagungsort:
Kongresshalle am Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig
Veranstalter:
Leipziger Messe
Telefon 0341 678 8217
Telefax
E-Mail: info@leipziger-messe.de
Internet: http://www.protekt.de

Was ist die protekt?

Die protekt ist die einzige auf den Schutz kritischer Infrastrukturen fokussierte Konferenz in Deutschland. An zwei Tagen bietet die protekt geballtes Fachwissen, Best Practices und Networking rund um aktuelle Entwicklungen sowohl zur IT- als auch zur physischen Sicherheit von kritischen Infrastrukturen. KRITIS-Betreiber können sich untereinander, mit der Sicherheitsindustrie, Vertretern des öffentlichen Sektors aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wissenschaft und Forschung vernetzen und Erfahrungen austauschen.

19.11.2020

Die Abnahme beim Kauf vom Bauträger

Webinar

IVD-Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 29 08 20 - 20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: www.ivd-sued.net

Die Abnahme eines Bauvorhabens ist ein Wendepunkt von wesentlicher Bedeutung während eines Bauvorhabens, sowohl für den Bauträger als auch für den Bauherrn. Alle am Bau Beteiligten müssen daher wissen, wie damit umzugehen ist.

Webinarinhalt:

  • Rechtsnatur der Abnahme
  • Gegenüber wem wird die Abnahme erklärt?
  • Wer erklärt die Abnahme?
  • Welche Kompetenzen hat der Verwalter? Welche Beschlusskompetenzen hat die Wohnungseigentümergemeinschaft?
  • Was sind die Rechtsfolgen einer fehlerhaften Abnahme?
  • Regelungen zur Abnahme in Kaufverträgen und deren Rechtswirksamkeit
  • Pflichten des Verwalters im Zusammenhang mit der Abnahme
  • Haftungsrisiken für den Verwalter im Zusammenhang mit der Abnahme

 

Referent: 

RA Nico Bergerhoff, Immobilienkanzlei in Freiburg Rechtsanwälte Bergerhoff & Zimmermann, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Rechtsberater des IVD Süd e.V.

Seminarumfang: 2 Zeitstunden, 14.00 - 16.00 Uhr

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

17.11.2020

Aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen im Wohnraummietrecht

Webinar

IVD Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 29 08 20 - 20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: http://www.ivd-sued.net

Webinarinhalte:
Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzgebung zum Mietrecht sind bei der Vermietung von erheblicher Bedeutung. Sie bilden die wesentliche Grundlage für die praktische Arbeit im Wohnraummietrecht. Dieses Webinar bietet Ihnen eine kompakte und praxisorientierte Darstellung der aktuellen Rechtsprechung. Aktuelle Rechtsprechung, Themen je nach dem Vorliegen aktueller Urteile, regelmäßig zu den Schwerpunktthemen:

  • Corona-spezifische mietrechtliche Fragen vorweg
  • Vertragsabschluss - AGB-Recht
  • Mietvertragsparteien / Untermiete
  • Gebrauchsüberlassungspflicht
  • Miethöhe und Änderungen
  • Betriebskosten
  • Schönheitsreparaturen während der Laufzeit und am Ende
  • Beendigung des Mietverhältnisses
  • Wohnungen in WEG-Gemeinschaften - Abgrenzungsprobleme
  • Trinkwasserverordnung - Pflichten des Vermieters


Referent:

RA Dr. Ulrich Grandtner-Kohler, Rechtsberater des IVD Süd e.V., Tätigkeitsschwerpunkte: Immobilienrecht, insb. Miet- und WEG-Recht

Seminarumfang: 2 Zeitstunden, 10.00 - 12.00 Uhr

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

18.11.2020

Bewertung von Gewerbeimmobilien

Chat-Termin 1 am 18.11.2020 // Chat-Termin 2 am 02.12.2020 

Europäische Immobilien Akademie e.V.
Telefon 0681 / 92 73 80
Telefax 0681 / 92 73 829
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de

Thema:

Bewerter-Training: Fallbeispiel Bewertung Gewerbeimmobilien

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer vor dem 1. Chattermin die Zugangsdaten zum virtuellen Schulungsraum. Notwendige Unterlagen zur Bearbeitung des Fallbeispiels werden den Teilnehmern auf der Plattform bereitgestellt. Es ist sinnvoll, wenn sich die Teilnehmer vor dem 1. Chat mit der Aufgabenstellung beschäftigen. Während des 1. Chats erklärt der Dozent die Aufgabenstellung des Fallbeispiels und beantwortet hierzu Fragen. Nach dem ersten Chat haben die Teilnehmer für die Erarbeitung einer Lösung 14 Tage Zeit.

Im 2. Chat werden die Lösungsvorschläge der Teilnehmer mit dem Dozenten besprochen und eine Musterlösung durch den Dozenten vorgestellt. Die Bearbeitung und Besprechung der Lösung des Fallbeispiels dient als Erfolgskontrolle, die vom Gesetzgeber für die Fortbildungsbescheinigung nach § 15b Absatz 1 MaBV vorgesehen ist.

Referent: Andreas Habath
Immobilienmakler, Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung

Chats mit dem Dozenten: 18.11.20, 17:30 Uhr & 02.12.2020, 17:30 Uhr

Die Themeninhalte richten sich nach der Anlage 1 des § 15b MABV. Es werden 20 Zeitstunden zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht bescheinigt.

18.11.2020

Beendigung des Mietverhältnisses über Wohnraum durch Kündigung des Vermieters

Webinar

IVD Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 29 08 20 - 20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: http://www.ivd-sued.net

Webinarinhalte:

  • Gesetzliche ordentliche Kündigungsfristen
  • Zugang der Kündigung - Kündigungsgründe
  • Ordentliche Kündigung - unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des BGH vom 17.4.2019
  • Außerordentliche Kündigung mit gesetzlicher Frist

 

Referent: RA Dr. Ulrich Grandtner-Kohler, Rechtsberater des IVD Süd e.V., Tätigkeitsschwerpunkte: Immobilienrecht, insb. Miet- und WEG-Recht

Seminarumfang: 2 Zeitstunden, 10.00 - 12.00 Uhr

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 0,5 Punkte

16.11.2020

Einführung in das Betreuungsrecht für Arbeits-, Sozial-, Straf- und Familienrechtler

Webinar

ARBER-Seminare GmbH
ARBER-Seminare GmbH
Telefon 07066 - 90 08 35
Telefax 07066 - 90 08 35
E-Mail: kontakt@arber-seminare.de
Internet: www.arber-seminare.de/

Seminarinhalt

  • Das Betreuungsrecht hat Auswirkungen auf (fast) alle Rechtsgebiete. Es stellen sich diverse Fragen, z.B.:
    • Wer ist Partei des Verfahrens?
    • An wen muss zugestellt werden?
    • Gibt es eine Betreuung zugunsten Dritter?
    • Mit welchen Aufgabenkreises darf der Betreuer was?
    • Wer schließt im Betreuungsfall den Anwaltsvertrag?
    • Kann ich als Betreuer mich im Bestellungsverfahren „einbringen“? Welche Gebühren entstehen?
    • Welche Anträge muss ich als Betreuer stellen?
    • Welche offensichtlichen Haftungsfallen gibt es?
    • Wie „umgehe“ ich eine Betreuung?

Referent
Tobias Noll, FA f. ArbR, FA f. SozR, FA f. StrafR u. Mediator

Ablauf
16.11.2020: 18:00 Uhr - 20:30 Uhr (2,5 Nettozeitstunden)


 

18.11.2020

Bildung und Teilhabe auf den Punkt gebracht - Teilhabe

Online-Seminar

Kommunales Bildungswerk e.V.
Telefon 030 / 293 350-0
Telefax 030 / 293 350-39
E-Mail: info@kbw.de
Internet: www.kbw.de

Inhalt:

Die Leistungen für Bildung und Teilhabe, die in den §§ 28 ff. SGB II und §§ 34 ff. SGB XII geregelt sind, erhalten Leistungsempfänger nach dem SGB II, der Sozialhilfe, Asylbewerber und nicht zuletzt auch die Empfänger von Wohngeld oder Kinderzuschlag. Regelungen dazu finden sich im SGB II, im SGB XII, im BKGG und im AsylblG. Größte Schwierigkeiten bereiten dabei die Teilhabeleistungen. Durch das Starke-Familien-Gesetz hat der Gesetzgeber wesentliche Veränderungen mit erheblichen Auswirkungen auf die Praxis vorgenommen. Das Online-Seminar stellt die Änderungen dar und bietet Lösungsmöglichkeiten für die durch den Gesetzgeber geschaffenen Unsicherheiten.

 

Referent:

Dr. Gunnar Formann ist Richter am Sozialgericht und dort vorrangig für Verfahren im Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende zuständig. Weiterhin ist er im Bereich des Kostenrechts, der Rentenversicherung, der Arbeitslosenversicherung und der Krankenversicherung tätig bzw. tätig gewesen. Gunnar Formann führt seit dem Jahr 2011 Seminare für das Kommunale Bildungswerk e.V. durch.

 

06.11.2020

Deutscher Sozialgerichtstag e.V. Podiumsdiskussion

Rechtsordnung in der Corona-Pandemie: Sozialstaat unter Bewährung!

Veranstaltungsort:
Kongresshotel Potsdam
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam
Veranstalter:
Deutscher Sozialgerichtstag e.V.
Wetzlarer Straße 86, 14482 Potsdam
Telefon 0172/59 666 03
Telefax 030/556 46 990
E-Mail: geschaeftsstelle@sozialgerichtstag.de
Internet: https://www.sozialgerichtstag.de/

Der Deutsche Sozialgerichtstag e.V. lädt Sie recht herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Rechtsordnung in der Corona-Pandemie: Sozialstaat unter Bewährung!“ ein. Die Veranstaltung findet am 6. November 2020 von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr in Potsdam und online statt. Die Teilnehmerzahl vor Ort ist auf 60 begrenzt.

Die Moderation übernimmt Heike Göbel (Verantwortliche Redakteurin für Wirtschaftspolitik, Frankfurter Allgemeinen Zeitung).

Es diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmern:

Prof. Dr. Susanne Baer

Richterin des Bundesverfassungsgerichts

Prof. Dr. Ute Klammer

Professorin für Sozialpolitik an der Universität Duisburg-Essen, Institute für Soziologie sowie Arbeit und Qualifikation; Mitglied des Sozialbeirates

Peter Weiß, MdB

Mitglied im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales, Vorsitzender der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied des Fraktionsvorstandes

Prof. Dr. Constanze Janda,

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Lehrstuhl für Sozialrecht und Verwaltungswissenschaften

Gerda Hasselfeldt

Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Online-Stream erhalten Sie in Kürze.

Dezember 2020
03.12.2020

Aktuelle Rechtsprechung WEG 2020

Frankfurt am Main

Immobilienverband Deutschland IVD
Zeil 46
60313 Frankfurt am Main
Telefon 069 / 21084670
Telefax 06151 / 139620
E-Mail: ivds@ivd-mitte.de
Internet: www.ivd-mitte.de

Der WEG-Verwalter muss bei Beschlussfassungen uns sonstigen Verwaltungstätigkeiten die rechtlichen Kriterien kennen, beachten und umsetzen. Rechtliche Unsicherheit führt zu Fehlentscheidungen, bewirkt Vertrauensverlust und es besteht die Gefahr der Haftung. Mit dem Rechtsprechungs-Update bleibt die rechtliche Grundlage des Verwaltungshandelns gesichert. 

 

Referent:

Rechtsanwalt Florian Junghans ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Florian Junghans berät Verwaltungsunternehmen der Immobilienbranche sowohl im Wohn- und Gewerberaummietrecht als auch im Wohnungseigentumsrecht. Seine Beratung umfasst dabei sowohl die Bestandsverwaltung als auch den Neuerwerb von Immobilien einschließlich Immobilien Due Diligence. Zu seinen Mandanten zählen darüber hinaus auch viele Immobilieneigentümer. Auf Mieterseite vertritt er Einzelhandel und mittelständische Unternehmen. Florian Junghans berät darüber hinaus Architekten, Bauunternehmer, Bauträger und Bauherren in allen Bereichen des Bau- und Architektenrechts. 

Weitere Informationen zu diesem Seminar erhalten Sie:
02.12.2020

Online-Seminarreihe Sozialrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2020 - 4. Quartal

Webinar

DeutscheAnwaltAkademie Gesellschaft für Aus- und Fortbildung sowie Serviceleistungen mbH
Gesellschaft für Aus- und Fortbildung sowie Serviceleistungen mbH
Littenstraße 11
10179 Berlin
Telefon 030 / 726153-134
Telefax 030 / 726153-111
E-Mail: schrinner@anwaltakademie.de
Internet: https://www.anwaltakademie.de

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an Anwälte/-innen, die ihre Kenntnisse im Sozialrecht vertiefen und auf den neuesten Stand bringen möchten, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Sozialrecht.

Worum geht es?
Die Seminarreihe gibt Ihnen einen Überblick über die neueste Rechtsprechung zum gesamten Sozialrecht. Quartalsweise werden die für die tägliche Praxis relevanten Entscheidungen aus allen Sozialgesetzbüchern vorgestellt.

Wer referiert?
Nikolaos Penteridis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Medizinrecht und Versicherungsrecht, Bad Lippspringe

Das Online-Seminar finden am Mittwoch, den 2. Dezember 2020 * zwischen 14.00 Uhr und 16.45 Uhr statt.
(2,5 Vortragsstunden)

95,- EUR RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/
Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
125,- EUR Mitglieder Anwaltverein
135,- EUR Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.

Sie haben die Möglichkeit, die Termine der Online-Seminarreihe einzeln zu buchen. Die Inhalte wiederholen sich nicht und bauen nicht aufeinander auf.

Weitere Informationen zu technischen Voraussetzungen finden Sie auf www.anwaltakademie.de unter Online-Akademie/Hilfe Online-Seminare.

07.12.2020

Das neue Maklerrecht tritt in diesem Monat in Kraft

Webinar

IVD Nord e.V.
Telefon 040/ 35 75 99 19
Telefax 040/ 35 75 99 19
E-Mail: claudia.hennig@ivd-nord.de
Internet: https://nord.ivd.net

Das neue Maklerrecht tritt am 23. Dezember 2020 in Kraft. Deshalb haben wir das Web-Seminar zum neuen Maklerrecht extra noch einmal in das Programm aufgenommen. Lassen Sie sich noch einmal auf den neuesten Stand bringen in Sachen altem und neuem Provisionsanspruch, Anwendungsbereich des neuen Maklerrechts und den möglichen Gestaltungen von Maklervertrag und Provisionshinweis.

Seminarinhalte:

  • Maklerrecht 2020
  • Bestellerprinzip Verkauf
  • Maklerprovision Verkäufer
  • Maklerprovision Käufer
  • Textform Maklervertrag

 

Referent: 

Sven R. Johns,
Rechtsanwalt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Immobilienbranche.

 

Diese Veranstaltung ist relevant im Sinne von §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV und wird mit 1,5 Zeitstunden bescheinigt.

 

03.12.2020

Sachverständigen-Kongress

Online

IVD Institut GmbH
Telefon 089 / 29 08 20 - 20
Telefax 089 / 29 08 20 - 20
E-Mail: info@ivd-sued.net
Internet: http://www.ivd-sued.net

Moderation: Prof. Stephan Kippes

Veranstaltungsprogramm:

09:00 - 09:30 Uhr
Immobilienwertermittlung in Zeiten von Corona – Umgang mit Zugangsbeschränkungen, Pandemie-bedingten Verwerfungen auf den Märkten und einer kargen Datenlage
Christian Gorber, Bürogemeinschaft Gorber Immobilien und Sachverständigenbüro in Überlingen, Vorstandsmitglied IVD Süd e.V.

09:30 - 09:50 Uhr
ImmoWertV 2020 was ist amHorizont? Überblick über die zentralen Punkte des Referentenentwurfs
Michael Post, Sachverständigenbüro Dröge Gebele Zehnter in München

09:50 - 10:35 Uhr
Ermittlung des Ertragswertes im Dunstkreis der Mietpreisbremse
Florian Schreck, geschäftsführender Gesellschafter S. Schreck - Immobilien u. Wohnbau GmbH in Augsburg, Vorstandsmitglied IVD Süd e.V.

10:35 - 11:00 Uhr
Ein kurzer Blick auf die Marktsituation im Retail-Bereich – einem der Hauptopfer der Pandemie
Prof. Stephan Kippes, Professor für Immobilienmarketing und Maklerwesen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen sowie Leiter des IVD-Instituts

11:00 - 11:30 Uhr
Kurze Pause auch für den Austausch im Chat mit den Referenten

11:30 - 12:15 Uhr
Wertermittlung bei Läden in Zeiten von corona-bedingten Retail-Problemen und einem immer stärkeren Online-Handel
Dirk Schemmer, ö.b.u.v. Sachverständiger, Dirk Schemmer Immobilien, Vorstandsmitglied IVD Süd e.V.

12:15 - 12:45 Uhr
Wertermittlung bei Hotelimmobilien in Zeiten von Corona
Stephan Zehnter, Sachverständigenbüro Dröge Gebele Zehnter in München

12:45 - 13:15 Uhr
5 Sachverständige viele Fragen - Feuer frei für Ihre speziellen Bewertungs- und Immobilienmarkt-Themen?
Christian Gorber, Prof. Stephan Kippes, Michael Post, Dirk Schemmer, Florian Schreck, Stephan Zehnter

 

Seminarumfang: 4 Zeitstunden, 9.00 - 13.15 Uhr

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §§34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant. Immobilien-Fortbildungs-Zertifikat: 4 Zeitstunden

März 2021
24. - 25.03.2021

60. Münchner Steuerfachtagung

       

Tagungsort:
Hilton München Park Hotel
Am Tucherpark 7, 80538 München
Veranstalter:
Münchner Steuerfachtagung e.V.
Oskar-von Miller-Ring 29, 80333 München
Telefon 089 / 600 35 737
Telefax 089/ 600 35 738
E-Mail: info@steuerfachtagung.de
Internet: www.steuerfachtagung.de

Während der Tagung können Sie die Fachausstellung in den Foyers des Hilton München Park Hotels besuchen und sich eingehend informieren.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

April 2021
21. - 23.04.2021

23. Deutsche Richter- und Staatsanwaltstag

Thema "Programmiertes Recht - absolute Gerechtigkeit?"

Veranstaltungsort:
congress centrum weimarhalle
Unesco-Platz 1, 99423 Weimar
Veranstalter:
Deutscher Richterbund
Kronenstraße 73 10117 Berlin
Veranstltungsbüro
DeutscheAnwaltAkademie GmbH - jurEvent
Littenstraße 11 10179 Berlin
Telefon 030/ 72 61 53-185
Telefax 030/ 72 61 53-188
E-Mail: mittelmerten@ anwaltakademie.de
Internet: http://www.rista-tag.de

Neben hochkarätig besetzten Diskussionsrunden und Foren zum Thema "Programmiertes Recht - absolute Gerechtigkeit?" wird der nächste DRB-Menschenrechtspreis im Rahmen des RiStA-Tages verliehen. Darüber hinaus wird es internationale Länderworkshops zum Thema Rechtsstaat/Menschrechte sowie Workshops aus der Praxis für die Praxis geben.

Ein abwechslungsreiches Programm sowie die einzigartige Atmosphäre der geschichtsträchtigen Stadt Weimar machen die Tagung immer wieder zu einem Ereignis. Erwartet werden über 1.000 Teilnehmer aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft. 
Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute vor. 

Einen ersten Einblick in das Fachprogramm finden Sie hier.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

28. - 30.04.2021

8. Deutscher Sozialgerichtstag

Motto: "Sozialer Rechtsstaat in der Schieflage? - Aktuelle Entwicklungen und

Zukunftsaussichten"

 

Tagungsort:
Kongresshotel Potsdam am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam
Veranstalter:
Deutscher Sozialgerichtstag e.V.
Wetzlarer Straße 86, 14482 Potsdam
Telefon 0331 27188-103
Telefax 0331 27188-400
E-Mail: geschaeftsstelle@sozialgerichtstag.de
Internet: http://www.sozialgerichtstag.de

Besonderes Forum unseres Gedankenaustausches sind die alle zwei Jahre stattfindenden Bundeskongresse in Potsdam, auf denen aktuelle wie auch Grundsatzthemen behandelt und deren Ergebnisse veröffentlicht werden

 

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

 

 

 

 

Jetzt bestellen:
Mai 2021
3. - 04.05.2021

Deutscher Steuerberaterkongress

          

Tagungsort:
Frankfurt am Main
Veranstalter:
Bundessteuerberaterkammer
Telefon 030 240087-0
Telefax 030 240087-99
E-Mail: seminare@bstbk.de
Internet: www.bstbk.de

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter

http://www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über

die Kongressapp.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

Juni 2021
14. - 19.06.2021

Interschutz 2021

Vielfältig aufgestellt: Die Themen der Ausstellung. Die INTERSCHUTZ bietet zu jedem Spektrum von Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit neueste Entwicklungen und spannende Fachforen.

Veranstaltungsort:
Messegelände
30521 Hannover
Veranstalter:
Deutsche Messe
Messegelände, 30521 Hannover
Telefon 0511 89-0
Telefax 0511 89-32626
E-Mail: info@messe.de
Internet: http://interschutz.de

"Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt". Damit zielt die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungswesen, Bevölkerungsschutz und Sicherheit auf zwei Aspekte ab, die entscheidend sind für Gegenwart und Zukunft: den Einsatz innovativer digitaler Lösungen, aber auch die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure und Institutionen. Auf beiden Ebenen gilt das Stichwort Vernetzung.

Grundlagenwissen:
Digitale Prüfungsvorbereitung:
23. - 24.06.2021

FeuerTrutz

Internationale Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz

Veranstaltungsort:
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg
Verantalter:
NürnbergMesse GmbH, Messezentrum, 90471 Nürnberg
Telefon 09 11 86 06-49 62
Telefax 09 11 86 06-49 63
E-Mail: info@nuernbergmesse.de
Internet: http://www.feuertrutz-messe.de

Als einzige europäische Fachmesse mit Kongress vereint die FeuerTrutz sowohl bauliche, anlagentechnische als auch organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner und Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte können sich in Nürnberg zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und Brandeindämmung informieren und austauschen. Zwei Partner bündeln bei diesem Projekt ihre Stärken: Die NürnbergMesse veranstaltet die Fachmesse und die FeuerTrutz Network GmbH organisiert den Brandschutzkongress.

September 2021
8. - 09.09.2021

Steuerfachtagung und Zukunftskongress

 

 

Veranstaltungsort:
Convention Center Hannover
Messegelände Hannover, 30521 Hannover
Veranstalter:
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt
Zeppelinstr. 8, 30175 Hannover
Telefon 0511/30762-0
Telefax 0511/30762-12
E-Mail: info@steuerberater-verband.de
Internet: http://sftcelle.de

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.

Oktober 2021
17. - 19.10.2021

43. Deutscher Steuerberatertag 2021 in Hamburg

 

 

Veranstaltungsort:
CCH Hamburg
Am Dammtor, Marseiller Str., 20355 Hamburg
Veranstalter:
Deutsches Steuerberaterinstitut e.V.
Littenstraße 10, 10179 Berlin
Telefon 030 2 78 76 - 2
Telefax 030 2 78 76 - 799
E-Mail: info@steuerberatertag.de
Internet: https://www.steuerberatertag.de
Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
Januar 2022
31.01.2022

18. Deutscher Finanzgerichtstag

  

Tagungsort:
Maternushaus Köln
Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln
Veranstalter:
Deutscher Finanzgerichtstag e.V.
Von-der-Wettern-Straße 17, 51149 Köln
Telefon 02203/993094
Telefax 02203/993099
E-Mail: info@finanzgerichtstag.de
Internet: http://finanzgerichtstag.de

Der Deutsche Finanzgerichtstag e.V. veranstaltet in Köln jährlich eine Tagung zu einem aktuellen steuerrechtlichen Thema mit renommierten Referenten aus der Gerichtsbarkeit, der Wissenschaft, den steuerberatenden Berufen und der Politik. Die auf dem Finanzgerichtstag gehaltenen Vorträge werden in einem Tagungsband dokumentiert.

 
Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
 
September 2022
20. - 23.09.2022

Security Essen 2022

Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz

MESSE ESSEN GmbH, Norbertstrasse 2, 45131 Essen
Telefon 0201 7244-0
Telefax 0201 7244-248
E-Mail: info@messe-essen.de
Internet: http://www.messe-essen.de

Die Security Essen ist die Messe für Sicherheit und Brandschutz und findet alle zwei Jahre und das nächst Mal vom 20. bis 23. September 2022 in Essen statt. Veranstalter ist die Messe Essen.

Die Security ist mit ca. 1.000 Ausstellern und 40.000 Fachbesuchern die weltweit führende Fachmesse der zivilen Sicherheit. Ausgestellt werden alle sicherheitsrelevanten Gewerke von der mechanischen Sicherungstechnik über Brandschutz, CCTV und Cyber-Security bis zur Kriminaltechnik und Terrorprävention.

Der Richard Boorberg Verlag ist auf dieser Veranstaltung Aussteller.
 
21. - 23.09.2022

73. Deutscher Juristentag in Bonn 2022

Recht mitgestalten.

 

Verantaltungsort:
World Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2, 53113 Bonn
Veranstalter:
Deutscher Juristentag e.V.
Friedensplatz 1, 53111 Bonn
Telefon 0228 983 91-85
Telefax 0228 983 91-40
E-Mail: info@djt.de
Internet: http://www.djt.de