RICHARD BOORBERG VERLAG

×

  • © a_korn - Fotolia

Mai 2018
15. - 17.05.2018

Deutscher Fürsorgetag

Motto: Zusammenhalt stärken - Vielfalt gestalten

Veranstaltungsort:
Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS)
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Veranstalter:
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Telefon 030 62980-620
Telefax 030 62980-150
E-Mail: info@deutscher-fuersorgetag.de
Internet: http://www.deutscher-fuersorgetag.de
08.05.2018

JURAcon Frankfurt

die Karrieremesse für Juristen

IQB Career Services GmbH, Senckenberganlage 10-12, 60325 Frankfurt am Main
Telefon 069 79 40 95-55
Telefax 069 79 40 95 33
E-Mail: besucherinfo@iqb.de
Internet: http://www.iqb.de

Mit rund 60 Ausstellern ist die JURAcon Frankfurt eine der größten Karrieremessen für (Nachwuchs-)Juristen in Deutschland. Wenn Sie sich über Ihre Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten als Volljurist, Angebote für die Antwalts-/Wahlstation, einen Praktikumsplatz oder eine Nebentätigkeit informieren möchten, sollten Sie die JURAcon Frankfurt auf keinen Fall verpassen.

Veranstaltungsort:

Kap Europa
Osloer Straße 5

60327 Frankfurt am Main

Jetzt bestellen:
14. - 15.05.2018

Deutscher Steuerberaterkongress

Veranstalter:

Bundessteuerberaterkammer

Tagungsort:
Maritim Hotel Berlin
Stauffenbergstraße 26
10785 Berlin
Telefon 030 240087-0
Telefax 030 240087-99
E-Mail: zentrale@bstbk.de
Internet: www.deutscher-steuerberaterkongress.de

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter

http://www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über

die Kongressapp.

26.05.2018

Start Studiengang Geprüfte/​r Immobilien-Projektentwickler/​in (EIA)

Saarbrücken

Telefon +49 (0)681 92738 0
Telefax +49 (0)681 92738 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de/studium-lehrgaenge/gepruefter-immobilien-projektentwickler/

Das Modul „Geprüfte/r Immobilien-Projektentwickler/in (EIA)“ wendet sich sowohl an Mitarbeiter von Projektentwicklern und von Bauträgern, als auch an Makler und Architekten, die in der Immobilien-Projektentwicklung tätig sind oder tätig werden wollen.

 

Themeninhalte sind:

-Prüfung des Standorts

-Baurecht
-Finanzierung

-Erarbeitung einer Nutzungskonzeption

-Ermittlung der Mieterträge und Investitione

-Prüfung der Wirtschaftlichkeit und vorbereitende Maßnahmen zur Projektrealisierung

-Besprechung einer Fallstudie
 

Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen werden die einzelnen Schritte der Projektentwicklung vor Ort besprochen. Darüber hinaus erarbeiten die Teilnehmer im Rahmen einer Projektarbeit eine Konzeption für ein reales Grundstück. Die Projektarbeit beinhaltet die Besichtigung des Grundstücks, die Erstellung und Präsentation der Projektstudie.

 

Typ: Präsenz-Lehrgang

Kosten: 1,390.00€

25.05.2018

Start Studiengang Geprüfte/​r Miet- und WEG Verwalter/​in (EIA)

Halle/Leipzig

Telefon +49 (0)681 92738 0
Telefax +49 (0)681 92738 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de/studium-lehrgaenge/gepruefter-miet-und-weg-verwalter/

Das Modul „Geprüfte/r Miet- und WEG-Verwalter/in (EIA)“ wendet sich an alle, die Verwaltungen von Immobilien fachkompetent übernehmen wollen. Mitarbeitern von Verwaltungsunternehmen dient es zur Vertiefung ihrer Fachkompetenz.

 

Themeninhalte sind:

-Aufgaben und Befugnisse des Verwalters

-Praxis und Recht der WEG-Verwaltung

-Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan

-Eigentümerversammlung

-Psychologie für Verwalter

-Praxis und Recht der Mietverwaltung

-technische Verwaltung, Büroorganisation und EDV.

 

Typ: Präsenz-Lehrgang

Kosten: 1,390.00€

Juni 2018
27. - 28.06.2018

15. SicherheitsExpo 2018

 

 

NETCOMM GmbH, Wiesentfelser Str. 1, 81249 München
Telefon 089 88 94 93 70
Telefax 089 88 94 93 79
E-Mail: info@netcomm-gmbh.de
Internet: https://www.sicherheitsexpo.de

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden. Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund. Neue Technologien wie RFID, NFC, Biometrie sowie Mechatronik bestimmen das Messeangebot.

Jetzt bestellen:
6. - 08.06.2018

Deutscher Anwaltstag 2018

in Mannheim

Deutscher Anwaltverein, Rechtsanwalt Manfred Aranowski, Littenstraße 11, 10179 Berlin
Telefon 030 72 61 52 - 151
Telefax
E-Mail: aranowski@anwaltverein.de
Internet: http://www.anwaltverein.de

Der Deutsche Anwaltstag ist die bundesweite Tagung der Anwaltschaft, die sich beruflichen und rechtspolitischen Themen widmet. Er führt jährlich Anwaltschaft, Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zu einem gesellschaftlichen und rechts- und berufspolitischen Austausch zusammen und ist darüber hinaus eine der größten anwaltlichen Fortbildungsveranstaltungen überhaupt.

05.06.2018

7. Fakultätskarrieretag

Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Fachbereich Rechtswissenschaft

MYJOBFAIR GmbH, Mendelssohnstraße 49, 60325 Frankfurt am Main
Telefon 069 25 75 979-70
Telefax 069 25 75 979-99
E-Mail: info@myjobfair.de
Internet: http://

Am 05. Juni 2018 zwischen 10:00 - 15:00 Uhr ermöglicht der Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Frankfurt zum siebten Mal den Karrieretag Rechtswissenschaften unmittelbar auf dem Campus.

Die Veranstaltung, die sich junge Juristen aller Ausbildungsphasen richtet, wird im RUW-Gebäude stattfinden. An den Messeständen haben die Besucher die Gelegenheit, sich ein frühzeitiges Kontaktnetzwerk zu potenziellen Arbeitgebern aufzubauen oder sich bezüglich Praktika, studentischen Nebentätigkeiten oder Referendarstellen zu erkundigen.

Begleitet wird die Veranstaltung durch ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Bewerbungscoachings sowie weiteren Services rund um das Thema "frühzeitige Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern".

13. - 14.06.2018

13. Deutscher Vergaberechtstag 2018

EUROFORUM Jahrestagung in Berlin

EUROFORUM Deutschland GmbH, Prinzenallee 3, 40549 Düsseldorf
Telefon 0211 96 86-40 00
Telefax 0211 96 86-30 00
E-Mail: anmeldung@euroforum.de
Internet: http://www.euroforum.de

Von der Unterschwellenvergabeordnung, über vergaberechtliche Compliance, bis hin zur aktuellen Rechtsprechung, umfassende Einblicke in praxisrelevante Themen und kritische Diskussionen.

Nutzen Sie den fachlichen Austausch mit Vertretern aus Ministerien, Rechtsberatung, Entscheidern und Praktikern, knüpfen Sie wertvolle neue Kontakte und bleiben Sie im Vergaberecht auf dem neusten Stand.

Veranstaltungsort:

Hotel Bristol Berlin
Kurfürstendamm 27
10719 Berlin
Tel.: 030 88 43 40

Jetzt bestellen:
05.06.2018

Forderungsmanagement in der WEG

05.06.2018 von 17:00 - 20:00 Uhr in Stuttgart

GENO-Haus, Heilbronner Str. 41, 70191 Stuttgart 
Telefon Tel.: 089 / 29 08 20 - 22
Telefax Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail: http://www.ivd-sued.net/nachrichten-details/archive/2018/june/article/forderungsmanagement-in-der-weg-1.html
Internet: http://

Eine WEG braucht Geld! Fatal für die WEG aber auch für die einzelnen Eigentümer wird es daher, wenn Zahlungen ausbleiben. Da ist richtiges Forderungsmanagement angesagt!

Seminarinhalte: 
1. Rechtliche Grundlagen der Forderungen der 
    Wohnungseigentümergemeinschaft 
2. Vollmacht zur Geltendmachung der Forderungen an den Verwalter 
3. Wirksamkeit und Bestimmtheit von Beschlüssen zur Durchführung des Inkassos 
4. Haftungsfallen/-risiken für den Verwalter

Referent: RA Nico Bergerhoff 
- Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht 
- Rechtsberater des Immobilienverband Deutschland Süd e.V. 

Teilnahmegebühr:
149 € (177,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder 
209 € (248,71 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder 
99 € (117,81 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren 

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar. 

06.06.2018

Juristisch unangreifbare Beschlüsse formulieren

06.06.2018 von 09:30 - 12:30 Uhr in München

Hotel Eden Wolff, Arnulfstr. 4, 80335 München 
Telefon 089 / 29 08 20 - 22
Telefax Fax: 089 / 22 66 23
E-Mail: peschke@ivd-sued.net
Internet: http://www.ivd-sued.net/nachrichten-details/archive/2018/june/article/juristisch-unangreifbare-beschluesse-formulieren.html

Um rechtliche Auseinandersetzungen und die damit verbundenen erheblichen Kosten zu vermeiden, ist es unabdingbar auf eine korrekte Beschlussfassung zu achten. Wie Sie eine ordnungsgemäße Beschlussfassung durchführen und bereits bei der Vorbereitung Fehler vermeiden, zeigt Ihnen dieses Seminar. 

Begriffsbestimmung: Beschluss im Sinne des WEG 
- Abgrenzung zur Vereinbarung 
- Abgrenzung zum Handeln des Verwalters und des Beirats 
Beschlussarten: 1. Auf der Eigentümerversammlung gefasste Beschlüsse 
- Beschlüsse mit einfacher Mehrheit 
- Beschlüsse mit qualifizierter Mehrheit, insb.: Öffnungsklauseln 
- Einstimmige und allstimmige Beschlüsse, insb.: Öffnungsklauseln 
- Negativbeschlüsse 
- Zweitbeschlüsse 
- Zitterbeschlüsse 
2. Nicht auf der Eigentümerversammlung gefasste Beschlüsse - Umlaufbeschlüsse

Seminarinhalte: 
Ordnungsgemäße Beschlussfassung und Beschlusswirksamkeit unter formalen Gesichtspunkten 
- Einladung und Tagesordnung 
- Beschlusskompetenz 
- Beschlussfähigkeit 
- Einhaltung der Regelungen in Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung 
- Feststellung des Ergebnisses und Verkündung 
- Einfügung in die Beschlusssammlung 
Ordnungsgemäße Beschlussfassung und Beschlusswirksamkeit unter inhaltlichen Gesichtspunkten 
- Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Verwaltung i.S.v. § 21 WEG 
- Einhaltung der Regelungen in Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung 
Rechtsfolgen bei fehlerhaften Beschlüssen 
- Nichtigkeit 
- Anfechtbarkeit 
- Verwalterhaftung 
Praktische Hinweise zur Beschlussvorbereitung und Beschlussfassung 
- Einbeziehung des Beirats bei Vorbereitung der Eigentümerversammlung 
- Einladung und Tagesordnung 
- Vorbereitung und Vorformulierung von Beschlüssen 
- Versammlungsleitung und Überwachung der Formalia 
- Zeitmanagement auf der Eigentümerversammlung 
- Protokollierung der Eigentümerversammlung insb.: Warnhinweise des Verwalters zur Vermeidung 
  einer Haftung

Referent: RA Dr. jur. Matthias Maukisch 
Seit Januar 2001 ist Rechtsanwalt Dr. Maukisch Inhaber einer Kanzlei mit den Tätigkeitsschwerpunkten Miet-, Wohnungseigentums-, Immobilien- und Erbrecht; er ist einer der Gründer der Anwaltspartnerschaft Dr. Maukisch & Reichert. 

Teilnahmegebühr:
149 € (177,31 € inkl. MwSt.) für IVD-Mitglieder 
209 € (248,71 € inkl. MwSt.) für Nichtmitglieder 
99 € (117,81 € inkl. MwSt.) für IVD-Junioren 

20 % ab der 2. Person bei Mehrfachanmeldung zu diesem Seminar.

Juli 2018
05.07.2018

2. Stuttgarter Sportrechtstag in Stuttgart

Sportrecht & Sportbusiness

Geschäftsstelle des AnwaltVerein Stuttgart e.V., Olgastr. 57 A, 70182 Stuttgart
Telefon 0711 33 50 000-0
Telefax 0711 33 50 000-9
E-Mail: info@anwaltverein-stuttgart.de
Internet: http://anwaltverein-stuttgart.de/de/veranstaltungskalender

Themen:

  • Aspekte der internen und externen Compliance in der Sportartikelindustrie am Beispiel adidas
  • Haftung im Sport und Versicherungen
  • Rechtliches und Tatsächliches im Vereinsmarketing und Sportsponsoring Aktuelles, Tendenzen und Möglichkeiten
  • Sportmedienrecht – Verwertungsrechte im Sportbusiness
Jetzt bestellen:
05.07.2018

25. Baden-Württembergischer Verwaltungsrechtstag

   

ARGE Verwaltungsrecht im DAV – Landesgruppe Baden-Württemberg
Telefon 0761/383789-31
Telefax 0761/383789-11
E-Mail: info@arge-verwaltungsrecht-bw.de
Internet: www.arge-verwaltungsrecht-bw.de

Am 05. Juli 2018 findet der 25. Baden-Württembergische Verwaltungsrechtstag in Stuttgart statt. Das diesjährige Jubiläum des Verwaltungsrechtstages wird mit einem Abendempfang im Anschluss an das Fachprogramm gebührend gefeiert.

 

Themen, Referenten und Moderatoren:

  • Lage der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Baden-Württemberg
    Volker Ellenberger, Präsident des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg, Mannheim
    Moderation: Alexandra Fridrich, Rechtsanwältin, Freiburg
  • Luftreinhalteplanung und Fahrverbote
    Dr. Wolfram Sandner, Rechtsanwalt, Stuttgart
    Moderation: Dr. Winfried Porsch, Rechtsanwalt, Stuttgart
  • Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Neue Regeln im Datenschutzrecht
    Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp, Professor für Öffentliches Recht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
    Moderation: Dr. Hansjörg Melchinger, Rechtsanwalt, Karlsruhe
  • Neue Entwicklungen im Versammlungsrecht
    Matthias Hettich, Richter am VGH Baden-Württemberg, Mannheim
    Moderation: Dr. Hartmut Fischer, Rechtsanwalt, Mannheim
  • Rechtsschutz gegen Flächennutzungspläne nach dem UmwRG – Der Umweltverbände Freud, der Gemeinden Leid
    Dr. Andreas Decker, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig
    Moderation: Prof. Dr. Michael Uechtritz, Rechtsanwalt, Stuttgart

 

Veranstaltungsort: Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart.

Veranstalter: AG Verwaltungsrecht im DAV, Landesgruppe Baden-Württemberg.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.arge-verwaltungsrecht-bw.de. Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Teilnahme- bzw. Fortbildungsbescheinigung (bei ganztägiger Teilnahme 6 Stunden) ausgestellt.

August 2018
04.08.2018

Start Studiengang Unternehmensführung (EIA)

Saarbrücken

Telefon +49 (0)681 92738 0
Telefax +49 (0)681 92738 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de/studium-lehrgaenge/unternehmensfuehrung/

Beschreibung

Dieses Modul enthält betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Themen, wie sie in der Fachwirteprüfung (IHK) und der Prüfung zum/zur Diplom Immobilienbetriebswirt/in (EIA) vorausgesetzt werden.

Themeninhalte sind:

-Personalmanagement

-Arbeits- und Sozialrecht

-Rechnungswesen

-Controlling

-Marketing und Kommunikation

 

Typ: Präsenz-Lehrgang

Kosten: 1,390.00€

24.08.2018

Start Studiengang Geprüfte/​r Immobilien-Projektentwickler/​in (EIA)

Berlin

Telefon +49 (0)681 92738 0
Telefax +49 (0)681 92738 29
E-Mail: info@eia-akademie.de
Internet: https://www.eia-akademie.de/studium-lehrgaenge/gepruefter-immobilien-projektentwickler/

Beschreibung

Das Modul „Geprüfte/r Immobilien-Projektentwickler/in (EIA)“ wendet sich sowohl an Mitarbeiter von Projektentwicklern und von Bauträgern, als auch an Makler und Architekten, die in der Immobilien-Projektentwicklung tätig sind oder tätig werden wollen.

Themeninhalte sind:

-Prüfung des Standorts

-Baurecht

-Finanzierung

-Erarbeitung einer Nutzungskonzeption

-Ermittlung der Mieterträge und Investitionen

-Prüfung der Wirtschaftlichkeit und vorbereitende Maßnahmen zur Projektrealisierung

-Besprechung einer Fallstudie
 

Zusätzlich zu den Lehrveranstaltungen werden die einzelnen Schritte der Projektentwicklung vor Ort besprochen. Darüber hinaus erarbeiten die Teilnehmer im Rahmen einer Projektarbeit eine Konzeption für ein reales Grundstück. Die Projektarbeit beinhaltet die Besichtigung des Grundstücks, die Erstellung und Präsentation der Projektstudie.

 

Typ: Präsenz-Lehrgang

Kosten: 1,390.00€

September 2018
19. - 21.09.2018

27. Deutscher EDV-Gerichtstag 2018

 

 

Deut­scher EDV-Gerichtstag e.V., Uni­ver­si­tät des Saar­lan­des, Geb. C 3.1, 66123 Saar­brü­cken
Telefon 0681 302‑5511
Telefax 0681 302‑2591
E-Mail: edvgt@jura.uni-sb.de
Internet: https://www.edvgt.de

Veranstaltungsort: Saarbrücken

Jetzt bestellen:
25. - 28.09.2018

Security Essen 2018

Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz

MESSE ESSEN GmbH, Norbertstrasse 2, 45131 Essen
Telefon 0201 7244-0
Telefax 0201 7244-248
E-Mail: info@messe-essen.de
Internet: http://www.messe-essen.de

Die Security Essen ist die Messe für Sicherheit und Brandschutz und findet alle zwei Jahre und das nächst Mal vom 25. bis 28. September 2018 in Essen statt. Veranstalter ist die Messe Essen.

Die Security ist mit mehr als 1.000 Ausstellern und 40.000 Fachbesuchern die weltweit führende Fachmesse der zivilen Sicherheit. Ausgestellt werden alle sicherheitsrelevanten Gewerke von der mechanischen Sicherungstechnik über Brandschutz, CCTV und Cyber-Security bis zur Kriminaltechnik und Terrorprävention.

Jetzt bestellen:
5. - 06.09.2018

Steuerfachtagung Celle

Veranstalter:

Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt

Zeppelinstr. 8

30175 Hannover

 

Veranstaltungsort:
29221 Celle
Thaerplatz 1
Congress Union Celle
Telefon 0511/30762-0
Telefax 0511/30762-12
E-Mail: info@steuerberater-verband.de
Internet: http://www.steuerfachtagung-celle.de/
26. - 28.09.2018

72. Deutscher Juristentag in Leipzig 2018

 

 

Deutscher Juristentag e.V., Friedensplatz 1, 53111 Bonn
Telefon 0228 983 91-85
Telefax 0228 983 91-40
E-Mail: info@djt.de
Internet: http://www.djt.de

In diesem Jahr wird der Deutsche Juristentag nach den Jahren 1880 und 2000 zum dritten Mal zu Gast in Sachsens Metropole Leipzig sein. Der 72. Deutscher Juristentag Leipzig 2018 befasst sich in sechs Abteilungen mit folgenden Themen:

1. Abteilung: Verfahrensrecht
Sammelklagen, Gruppenklagen, Verbandsklagen – Bedarf es neuer Instrumente des kollektiven Rechtsschutzes im Zivilprozess?

2. Abteilung: Familienrecht
Gemeinsam getragene Elternverantwortung nach Trennung und Scheidung – Reformbedarf im Sorge-, Umgangs- und Unterhaltsrecht?

3. Abteilung: Strafrecht
Sentencing Guidelines vs. freies tatrichterliches Ermessen – Brauchen wir ein neues Strafzumessungsrecht?

4. Abteilung: Öffentliches, Arbeits- und Sozialrecht
Migration und ihre Folgen – Wie kann das Recht Zuwanderung und Integration in Gesellschaft, Arbeitsmarkt und Sozialordnung steuern?

5. Abteilung: Wirtschaftsrecht
Empfiehlt sich eine Reform des Beschlussmängelrechts im Gesellschaftsrecht?

6. Abteilung: Zivil-, Wirtschafts- und Steuerrecht
Empfiehlt es sich, die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Gründung und Tätigkeit von Non-Profit-Organisationen übergreifend zu regeln?

 

11. - 12.09.2018

PITS 2018, Public-IT-Security

Der Fachkongress Deutschlands für IT- und Cybersicherheit bei Staat und Verwaltung

Telefon 0228 97097-94
Telefax 0228 97097-78
E-Mail: anmeldung@public-it-security.de
Internet: https://www.public-it-security.de/

Veranstaltungsort:

Hotel Adlon, Unter den Linden 77, 10117 Berlin

IT-Sicherheit schafft Vertrauen und Vertrauen ist die Basis für das E-Government der Zukunft. Die medienbruchfreie, integrierte und elektronische Bearbeitung von Verwaltungsdienstleistungen, z.B. im Rahmen der europäischen Dienstleistungsrichtlinie, lässt sich nur mit einer sicheren Kommunikation von Behörden untereinander bzw. von Behörden zu Unternehmen und Bürgern erreichen. Der Schutz vor Malware, Spam, unerlaubten Zugriffen oder Manipulationen ist die Grundvoraussetzung für eine breite Akzeptanz des E-Governments und der vollen Nutzung der damit verbundenen Effizienzvorteile.

PITS, der Verwaltungskongress der Behörden Spiegel-Gruppe, greift dieses wichtige Handlungsfeld speziell für den öffentlichen Sektor auf – PITS steht dabei für Public-IT-Security. Als Treffpunkt der IT-Verantwortlichen von Bund, Ländern, Kommunen, den Streitkräften, Europäischen Polizeibehörden, den Nachrichtendiensten, der NATO, den Anbietern von Sicherheitslösungen und der Wissenschaft ist die PITS eine entscheidende Plattform für neue Trends und gibt entscheidende Impulse zur Netzwerkbildung und zum Informationsaustausch.

Folgende Themen sind auf der PITS 2018 unter anderem geplant:

  •     Option Hack-Back
  •     Keine Chance dem Blackout – Resilienz Kritischer Infrastrukturen
  •     Das Internet der (unsicheren) Dinge (IoT)
  •     IT-Sicherheitsgesetz 2.0
  •     Quantum Computing
  •     Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung
  •     Digitalisierung, aber richtig!
  •     Cybersicherheits-Strategien
  •     Forensik im Cyberraum
  •     Endpoint-Protection
  •     Ransomware – und immer noch kein Ende!
  •     IT-Sicherheit: Trends, Innovationen, Lösungen
  •     Alles in die Cloud – aber ohne Risiko!
  •     Schutz öffentlicher Infrastrukturen und Netze
  •     Risiko Mitarbeiter: Awareness und Social Engineering
  •     Mobile Security
  •     Darknet: Terrorismus in der digitalen Welt
  •     Die sichere Landesbehörde
  •     Wirtschaftsspionage
  •     IT-Security made in Germany
  •     Cybercrime

 

27. - 28.09.2018

7. Deutscher Sozialgerichtstag

in Potsdam

Deutscher Sozialgerichtstag e.V., Wetzlarer Straße 86, 14482 Potsdam
Telefon 0331 27188-103
Telefax 0331 27188-400
E-Mail: geschaeftsstelle@sozialgerichtstag.de
Internet: http://www.sozialgerichtstag.de

Die Veranstaltung in Potsdam steht 2018 unter dem Motto »Der Mensch im Mittelpunkt – sozialgesetzliche Realität?«. Ein wesentlicher Schwerpunkt des öffentlichen Kongresses ist die Behandlung brandaktueller Themen innerhalb der Fachabteilungen. Die Gesamtleitung hat die Präsidentin des DSGT Frau Monika Paulat. Es beraten die Fachkommissionen SGB II, SGB III, SGB V (einschließlich Vertragsarztrecht), SGB VI, SGB VII, SGB VIII, SGB XI, SGB XII, SER/SB, SGG und Ethik im sozialrechtlichen Verfahren.

 

 

 

 

Jetzt bestellen:
Oktober 2018
7. - 09.10.2018

41. Deutscher Steuerberatertag 2018 in Bonn

 

 

Veranstalter:
Deutsches Steuerberaterinstitut e.V., Littenstraße 10, 10179 Berlin
Telefon 030 2 78 76 - 2
Telefax 030 2 78 76 - 799
E-Mail: info@steuerberatertag.de
Internet: https://www.steuerberatertag.de

Veranstaltungsort:
Bonn Conference Center Bonn
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn
Tel. 0228 92 67 - 0
Fax 0228 92 67 - 2119
http://www.worldccbonn.com