Home Strich Kontakte Strich Impressum Strich AGB Strich Widerrufsbelehrungen Strich Datenschutz Strich Sitemap

Home > Verlagskatalog
Home
Produkte
UnterpunktNeuerscheinungen
UnterpunktBücher, Loseblattwerke, CDs
UnterpunktZeitschriften
UnterpunktIntranetangebote
UnterpunktInternetangebote
UnterpunktFormulare /
     Organisationsmittel

UnterpunktFachakademie / Seminare
Informationen
UnterpunktMediadaten
Aktuelles
UnterpunktNachrichten
UnterpunktVeranstaltungen
UnterpunktAktStR online
UnterpunktApp CheckIt DPolBl
UnterpunktEuroparecht App
UnterpunktApp Rechtsgeschichte
Autoren
UnterpunktAllgemeines
UnterpunktVorlagen
Der Verlag
UnterpunktVerlagsprofil
UnterpunktVerlagschronik
UnterpunktPresse
UnterpunktStellenangebote
Bücher, Loseblattwerke, CDs und Fachzeitschriften
 

LADEMANN
Aktuelle Immobilienbesteuerung 2013/2014

Handkommentar
von Heiderose Boeker, Richterin am Bundesfinanzhof i.R., Professor Dr. Rüttger Claßen, Dr. Thomas Kaligin und Dr. Jan-Pieter Naujok
2013, 344 Seiten
in den Warenkorb    € 129,–
in Zusammenarbeit mit Deutscher Fachverlag GmbH – Fachmedien Recht
ISBN 978-3-415-05100-3

Steuern sparen im Immobilienbereich

Das Praxiswerk ist das optimale Arbeitsmittel für Investoren der Immobilienbranche sowie für Angehörige der rechts- und steuerberatenden Berufe. Themen sind insbesondere:

Steuern absetzen nach § 7h und 7i EStG

Die Inanspruchnahme von erhöhten Absetzungen nach § 7h und § 7i EStG in Sanierungsgebieten bzw. für Denkmalschutzobjekte stellt für inländische Investoren eine der letzten Möglichkeiten dar, ihre Steuerlast zu minimieren, zumal andere Steuerspar-Schlupflöcher geschlossen worden sind. Bei der überschießenden Geltendmachung von Verlusten sind allerdings die Beschränkungen der Zinsschranke (§ 4h EStG), bei GmbH & Co. KGs der § 15a EStG und die generelle Vorschrift des § 15b EStG zur Bekämpfung von bestimmten Steuerstundungsmodellen zu beachten.

Gewerblichen Grundstückshandel vermeiden

Die Autoren berücksichtigen Anwendungsfragen des gewerblichen Grundstückshandels, die für inländische Investoren eine große Rolle spielen. Hier ist die Vermeidung des gewerblichen Grundstückshandels eine essenzielle Grundlage für rentable Investitionen in Immobilien nach Steuern.

Steuern sparen bei Immobilien-Transaktionen

Das Werk behandelt verschiedene steuerliche Aspekte bei Immobilientransaktionen, etwa die Anwendungsbereiche der Vorschrift des § 8b KStG bei der steuerfreien Veräußerung von Immobilien-Kapitalgesellschaften.

Profitieren vom niedrigen Steuersatz nach § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG

Die Verfasser erörtern u.a. auch den Anwendungsbereich der erweiterten gewerbesteuerlichen Kürzung nach Maßgabe des § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG, die es Investoren erlaubt, bei thesaurierenden Immobilien-Verwaltungsgesellschaften von einem effektiven Steuersatz von 15,625 Prozent zu profitieren.

Aktuelle Rechtsprechung

Ein Überblick über wichtige relevante Entscheidungen ermöglicht es den Lesern, sich praxisbezogen über aktuelle Anwendungsfälle der Immobilienbesteuerung zu informieren.

Lademann, Aktuelle Immobilienbesteuerung 2013/2014

Echo der Fachpresse
zurück HOME zum Seitenanfang
Suche
   Abschicken 
Unterpunkt Zur Profisuche
Bestellungen
Zum Warenkorb Zum Warenkorb  
Zum Warenkorb Artikel im Warenkorb: 0
Fachbereiche
UnterpunktPraxis
UnterpunktAusbildung
UnterpunktWissenschaft
UnterpunktPrivate Sicherheit
UnterpunktEdition Moll
Online-Dienste
UnterpunktBoorberg-plus
UnterpunktSicherheitsmelder
UnterpunktVD-BW
Weitere Angebote
UnterpunktFormulare
UnterpunktSteuerkanzlei-Bedarf
Online-Buchhandlung
Links
UnterpunktDer Wirtschaftsführer
UnterpunktAchSo!
UnterpunktKooperationspartner