Home Strich Kontakte Strich Impressum Strich AGB Strich Widerrufsbelehrungen Strich Datenschutz Strich Sitemap

Home > Verlagskatalog
Home
Produkte
UnterpunktNeuerscheinungen
UnterpunktBücher, Loseblattwerke, CDs
UnterpunktZeitschriften
UnterpunktIntranetangebote
UnterpunktInternetangebote
UnterpunktFormulare /
     Organisationsmittel

UnterpunktFachakademie / Seminare
Informationen
UnterpunktMediadaten
Aktuelles
UnterpunktNachrichten
UnterpunktVeranstaltungen
UnterpunktAktStR online
UnterpunktApp CheckIt DPolBl
UnterpunktEuroparecht App
UnterpunktApp Rechtsgeschichte
Autoren
UnterpunktAllgemeines
UnterpunktVorlagen
Der Verlag
UnterpunktVerlagsprofil
UnterpunktVerlagschronik
UnterpunktPresse
UnterpunktStellenangebote
Bücher, Loseblattwerke, CDs und Fachzeitschriften
 

Bilanzierungsfragen zur privaten PKW-Nutzung, zu Rückstellungen und Pensionszusagen

von Professor Dr. H.-Michael Korth, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Hannover, und Dr. Norbert Bolz, Richter am Finanzgericht a.D., Hannover
2015, 116 Seiten
in den Warenkorb    € 38,–
Aktuelles Steuerrecht Special, Band 14
ISBN 978-3-415-05627-5

Zentrale Themen des Steuerrechts 2015 in einem Band

Der Band fasst die praxisrelevantesten Themen des Jahres 2015 aus den Quartalsheften des »Aktuellen Steuerrechts« in einer überarbeiteten und aktualisierten Fassung zusammen.

Private Nutzung von Betriebs-PKW

Zu den Schwerpunktthemen gehören die steuerrechtlichen Probleme, die sich aus der privaten bzw. nicht eigenbetrieblichen Nutzung von Betriebs-PKW ergeben. Dazu gehören auch unangemessen hohe Kfz-Kosten, die Besteuerung bei der Überlassung von mehreren Kfz zur privaten Nutzung und die Reichweite der Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale. An einem Praxisfall wird nachgewiesen, dass der finale Betriebsausgabenabzug bei Anwendung der 1%-Regelung in der Regel unter 25% liegt.

Bilanzierungsfragen bei der Passivierung von Rückstellungen

Außerdem behandelt der Band Bilanzierungsfragen bei der Passivierung von Rückstellungen. Sie betreffen die Kosten für Jahresabschlussprüfungen, die nach dem Gesellschaftsvertrag vorgeschrieben sind, für Rückforderungen der Kassenärztlichen Vereinigung sowie für die Rückzahlung von Beraterhonoraren und die damit zusammenhängenden Wahrscheinlichkeitserwägungen.

Abfindung von Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer

Ein weiterer Abschnitt befasst sich mit der Abfindung von Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer und der damit verbundenen Gefahr einer verdeckten Gewinnausschüttung. Problematisch ist es auch, wenn der Gesellschafter nach Beginn der Pensionszahlung weiterhin gegen Entgelt als Geschäftsführer tätig ist. Die Frage der gesellschaftsrechtlichen Veranlassung stellt sich ferner, wenn ein Gesellschafter-Geschäftsführer auf Gehaltsansprüche verzichtet (Tantiemen, Weihnachtsgeld u.Ä.).

BFH-Rechtsprechung zur Konkurrenz von Ertrag- und Schenkungsteuer

Außerdem wird auf die jüngste BFH-Rechtsprechung zur Konkurrenz von Ertrag- und Schenkungsteuer eingegangen, die im Gegensatz zur Auffassung der Finanzverwaltung steht.
AktStR Special 14(Bilanzierungsfragen)

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Echo der Fachpresse
zurück HOME zum Seitenanfang
Suche
   Abschicken 
Unterpunkt Zur Profisuche
Bestellungen
Zum Warenkorb Zum Warenkorb  
Zum Warenkorb Artikel im Warenkorb: 0
Fachbereiche
UnterpunktPraxis
UnterpunktAusbildung
UnterpunktWissenschaft
UnterpunktPrivate Sicherheit
UnterpunktEdition Moll
Online-Dienste
UnterpunktBoorberg-plus
UnterpunktSicherheitsmelder
UnterpunktVD-BW
Weitere Angebote
UnterpunktFormulare
UnterpunktSteuerkanzlei-Bedarf
Online-Buchhandlung
Links
UnterpunktDer Wirtschaftsführer
UnterpunktAchSo!
UnterpunktKooperationspartner